Dienstag, 26. März 2013

Plaza Adelantado La Laguna



Auf diesem Platz braucht man sich nur einmal im Kreis zu drehen und schon kann man viele historische Bauten bewundern.


Vom Ayuntamiento (Rathaus), Convento de Santa Catalina, Placidio de Nava , das Hotel Nivaria (kirchliche Bezeichnung für Teneriffa) auch die Wallfahrtskapelle Sankt Michael.


Diese Kapelle wurde im Auftrag von dem Konquisadoren und erstem Statthalter Fernandéz de Lugo erbaut, und wie man gut erkennen kann gibt es hier keine Glocken mehr.
 

Der Platz selbst hat unüblicherweise kein Café-Pavillion. An seiner Stelle steht ein imposanter Marmorbrunnen, dessen Wasser aus vier Halbschalen fließt. Er schmückt die Umgebung und bildet den Mittel- und Treffpunkt - nicht nur für die Einheimischen. Hier kann unter Palmen, Laub-, Drachen- und Lorbeerbäumen die Seele so richtig baumeln lassen.



Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nova (◠‿◠)
    Da hast du ja wieder ein tolles Plätzchen für uns ausfindig gemacht. Gefällt mir dort! Ich brauche mich gar nicht im Kreis zu drehen, und sehe dank dir trdz alles. *gnihihi*
    Danke für deinen cmt: Deine Frage zum Verbleib der Plakate ist gut. Leider bin ich gar nicht von selbst darauf gekommen, sonst hätte ich Sonntag noch mal gucken gehen können. Der Senat hat sich nicht dazu geäussert. Es wurde auch leider sehr wenig in den Medien über die Demo berichtet.
    ♥liche Grüße zur Karwoche, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gelle...da wird dir nicht so schnell schwindelig *gg*

      Löschen
  2. wie toooll :-)
    Wünsch dir einen schönen Dienstag :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Bluh nah, das wünsche ich dir auch

      Löschen
  3. Ach, die schönen Fotos - das sieht alles so warm aus; mit minus 5 Grad aber sonnig grüße ich wieder mal die Inseln (ja, ich weiß, SAbine zuckt mit den Schultern "wer nicht will hat schon" oder so ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmm....womit sie ja nicht Unrecht hat, gelle ;-)

      Löschen
  4. Hallo Nova,
    ich finde deinen Blog echt super schön.
    Das du den Leuten einen Einblick gibst find eich toll.
    Was spricht man denn auf Teneriffa? Spanisch? Oder auch Englisch?
    Das gan unten auf deinem Blog mit Anonym ist feige,
    finde ich auch! Mich nerven diese Kommentare!
    Du zeigst deine Heimat echt gut mit den schönen Bildern.
    Schau doch mal bei mor vorbei!
    Würde mich freuen,wenn du einen Kommi da lässt und vielleicht folgst,
    LG Jeanette (folge dir jetzt :) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Jeanette.

      Englisch wird relativ wenig gesprochen, so ist es erst in den letzten Jahren auch zum Schulfach geworden. Somit ist Spanisch angesagt, vor allem bei den älteren Menschen.

      Das mache ich dann mal...ich guck vorbei^^

      Löschen
  5. Das ist ein schönes Plätzchen zum Verweilen . Ein prachtvoller Brunnen . Tolle Bilder . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    grandioser Platz ... ich mag diese strenge und verzierte Art von spanischen Bauwerken. Auch der Brunnen gefällt mir mit den Köpfen der Löwen und dem schmiedeeisernen Gitter. Der Aufenthalt an diesem Platz muss ur-gemütlich sein.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es, vor allem weil man sich so heimisch zwischen den Tinerfeños fühlt.

      Löschen
  7. Ein wundersch0nes Städtchen und kaum Touristen schauen es an. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmmm....kann ich nicht sagen. Ich selbst habe an diesem Platz noch einige Busse stehen sehn, und auch in den Gassen waren einige Führungen sowie Touristen unterwegs. Vielleicht lag es daran das es ein Sonntag war.

      Löschen
  8. Hallo Nova,

    solche Plätze sind für mich auch immer magisch, denn die Kamera hält nicht still und die Bilder reflektieren zumeist den Eindruck eines riesigen Platzes, wie beim Roten Platz in Moskau. Ist es hier ein ähnlicher Effekt?

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne den roten Platz zwar nur aus dem TV, aber stelle es mir ähnlich vor. Sooo riesig ist dieser hier nämlich wirklich nicht.

      Löschen
  9. Das ist ja wirklich ein herrliches Plätzchen. Und der Brunnen ... wow, imposant trifft es echt gut.

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der hatte es mir auch besonders angetan^^

      Löschen
  10. Sehr schöner Platz und tolle Häuser. So stell ich mir das vor. Jetzt fehlen mirnur noch die Cafés rund um die Piazza wie in Italien. Gibt's das in Spanien nicht so, gelle? LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie anders, weil meist ein Pavillion der Treffpunkt ist. Allerdings gibt solche Bars und Cafes auch rundherum.

      Löschen
  11. Was für ein schöner Platz! Vor allem die alten Bäume gefallen mir sehr. Hm, kein Café-Pavillon? Das ist ja merkwürdig :-)
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist hier wirklich auffällig :-)

      Löschen
  12. Da würde ich nur die Seele baumeln lassen und die Kamera gar nicht erst mitnehemn, das geht nämlich auch, sonst hätte ich nieeeee Urlaub *ggg*.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee....das passiert mir nicht mehr. Ein Mal gemacht und schon habe ich mich geärgert. Falls es nicht die Große ist, dann zumindest eine kleine Taschenkamera. Die ist Pflicht :-)))

      Löschen
  13. Ja und das ist gut so liebe Nova♥ wie sonst könnten wir so herrliche Bilder und Eindrücke von deiner wunderschönen Insel bestaunen...so wie diese hier. Ein wunderschöner Platz den es sich anzuschauen lohnt. Der Brunnen gefällt mir ganz besonders gut und auch die vielen Bäume machen eine wunderbare Atmosphäre.

    Liebe Grüße und ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...