Samstag, 9. Februar 2013

Casa Ponte-Fonte (Grimaldi)


Mit viel Liebe gebaut und wieder mal ein Blick der sich lohnt ist der Gang zu dieser Casa die in unmittelbarer Nähe der 


Unter zwei verschiedenen Namen bekannt, sind beide Namen "Casa de Ponte-Fonte" und  "Casa de Ponte-Grimaldi" begründet, denn diese Casa wurde von Jerónio Ponte-Fonte (1624-1699) sowie von seiner Frau Catalina Grimaldi Rizzo de Lugo (1632-1699) errichtet.


Es war die letzte Anweisung diesen Erbhof  1654 auf diesem Gelände zu errichten.


Der Kapitän Bartolomé de Ponte Fonte y Lugo (1666-1712) und sein Sohn Don Jerónimo und Doña Catalina erbten dieses Gelände. Die Linie der Ponte-Grimaldi Familie endete in der vierten Generation als eine eine der Frauen Antonia Elvira de Ponte ind die Familie von  Lercaro-Justiniado einheiratete.


Auch wenn der Name des Architekten unbekannt ist, so sind viele architektonische und characteristische Merkmale zu sehen die auf einen italienischen Einschlag hinweisen.

Heute befindet sich dort auch ein Café sowie die Möglichkeit die Räume für Festlichkeiten zu buchen.  Wer durch La Orotava schlendert sollte auf jeden Fall einen Blick hineinwerfen. (Calle Colegio N°7)


Kommentare:

  1. Och was für ein nettes Hüttchen! Da zieh ich ein! Grimaldi hört sich ja eher so nach Monte C an. Vielleicht waren die ja mit denen verwandt????? LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann gut sein dass sie irgendwie miteinander verwandt sind. Habe auch sofort an sie denken müssen als ich das erste Mal den Namen gelesen habe^^

      Löschen
  2. die Bilder sind sooo toll :-)
    schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön und wünsche ich dir auch :-)

      Löschen
  3. Hola liebe Nova
    Oh war für herliche Fotos, das ist ein Kleinod und besonders hübsch, da lohnt ein Besuch auf jedem Fall.

    Liebe Samstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...und ich finde es auch so schön dass man da ganz zwanglos reinschauen kann.

      Von außen gar nicht so spektakulär verbergen sich oft solche Schönheiten im Innenhof^^

      Löschen
  4. Ohh, ja, da waren wir auch schon und ich fand es wunderschön...Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse...so konnte ich euch ein bisserl zurückerinnern ;-)

      Löschen
  5. Liebe Nova,

    das erste Bild ist mit dem interessanten Licht einfach nur traumhaft und so warm wirkend, dass wir uns hier nur an der Heizung dahin träumen können. Ein sehr interessanter Einblick und ich glaube es selbst zu erkunden macht wirklich Spaß!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der große Drachenbaum, die schlicht hängenden Blumentöpfchen und die Schilder gefallen mir am Besten, aber angeschaut habe ich _alle_ sehr gerne ....
    und dann auch noch ein Café dabei *glanzäugeligkuck*, na, das ist doch der Ausflug dann doppelt lohnenswert!

    ;-)))

    Ein leiser Helauliebgruß zu Dir!
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...dort hing auch das Schild für das freundliche Lächeln :-))))

      Löschen
  7. Da hast du wieder ein wunderhübsches Haus für uns ausgegraben und ich liebe solche Innenhöfe. :-)
    Ich bin auch etwas über den Namen Grimaldi gestopert, der sehr italienisch klingt, besonders eben bei seiner Frau mit seiner Ergänzung "Rizzo.....".
    Ich würde es auf jeden Fall besichtigen und einen Kaffee dort trinken. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes närrisches Wochenende. :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich auch und ich könnte mir vorstellen dass sie irgendwie mal verwandt waren. Das Klima hat ja so einige Leute auf die Insel kommen lassen....könnte bestimmt eine "Verkettung" sein^^

      Kann man dort auch sehr gut, vor allem die Preise sind moderat und keine Touristenabzocke.

      Löschen
  8. Das sind so wunderschöne Fotos, da sehne ich mich nach Sonne, aber die deutsche Sonne ist nicht so toll, wie eure...meine ich und im Link der Balkon, der gefällt mir super.

    Hab ein enstpanntes und ruhiges Wochenende.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier scheint sie halt intensiver, da merkt man die Nähe zum Äquator. Sobald sie sich sehen lässt (meine jetzt im Winter) wird es sofort viel Wärmer (gefühlt für Bewohner)

      Löschen
  9. das sind wieder wunderschöne Bilder - da stelle ich mir vor dass ich neben dir her laufe und alles in echt bewundern kann :-)
    Du bist wirklich die perfekte Fremdenführerin!
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir vielmals liebe Heidi-Trollspecht. Könnte mir auch gut vorstellen dass du hier Freude hättest.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...