Mittwoch, 16. Januar 2013

Spammer "hacken" sich in Blogliste

Da es mir nun bereits das zweite Mal passiert ist will ich es euch einfach zeigen.

Ein unbekannter Name erscheint im Dashboard mit einem Post.

Beim letzten Mal konnte ich nach mehreren Klicks feststellen das ein uraltes, schon lange nicht mehr benutztes Profil umbenannt wurde und diesen Blogger aus meiner Liste entfernen.

Doch heute Morgen staunte ich nicht schlecht als ich nacheinander zwei unbekannte Blogger bei mir lesen konnte, d.h. der eine Name ist hier so einigen Lesern ja doch bekannt, allerdings kommt dieser Post auch nicht von ihm.


anklicken zum Vergrößern

Nach öffnen des Profiles kann man sehen was er beabsichtigt. Hat er sich wohl in ein weiteres Altprofil einghackt und macht von dort aus jetzt neue Blogs auf
um rumzuspammen.

anklicken zum Vergrößern

Alle Anklicken, nee...aber melden und mal die Bloggerliste durchgehen, schauen wer schon lange nichts mehr geschrieben hat und entfernen.

Nun würde ich gerne wissen ob es euch denn auch schonmal passiert ist ?

Ergänzung/Nachtrag: Liese hat diesbezüglich auch einen sehr interessanten Post geschrieben den ich hier nachträglich verlinken möchte

Klau oder Vermarktung von Blogadressen 

Kommentare:

  1. Ganz verstanden habe ich es noch nicht, aber werde ich mal näher informieren. Sabine hatte mal etwas Ähnliches geschrieben. Vielleicht meintest du das. Da geht jemand unsere Blogrolls durch, um nach gelöschten Blogs zu suchen, die unachtsamerweise weiter dort aufgelistet sind Der Blogname/Url wird von Blogger nach ein paar Monaten wieder freigegeben. Dann kann sich jemand Neues unter dieser URL einen Blog einrichten. Soweit nichts dagegen zu sagen. Nur gibt es dann halt Spammer, bei denen sieht das Blogger-Profil so aus wi auf den Bild 2+3 bei dir. Die richten sich massenhaft Blogs ein, schreiben aber nichts, weil sie davon profitieren noch in so vielen Blogrolls verlinkt zu sein. So etwas kannst du bei Blogger/Google melden. Das hatte Sabine damals auch getan. Kann aber auch sein, dass du dieses Phänomen gar nicht meinst, weil du ja von Hacken in die Blogliste geschrieben hast, un dass er in deinem Dashboard aufgetaucht ist. Deshalb werde ich mich mal versuchen zu informieren, denn solche Dinge intereresseiren mich immer.
    Danke für deinen cmt. Als Foto-Motiv ist so ein illegales Sperrmüllobjekt einige Tage originell, dann nervt es nur noch.
    xoxo, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei meinem ersten Fall konnte ich es schnell nachvollziehen. Ein Blog der noch bei mir in der Liste stand wurde mit anderem Namen wiederbenutzt (bin durch viele Klicks und immer auf die URL achtend draufgekommen)

      Habe diese URL dann aus der Liste entfernt und gut war.

      Habe gestern dann meine Blogliste überarbeitet, mal sehen ob das was hilft.

      Löschen
  2. Hola liebe Nova, habe ich auch häufig, bestimmt acht bis zehn mal schon. Ich lösche es direkt. Habe auch täglich mehrer Spam aus dem Ausland immer auch dem Posting "Schulalltag in Kairo", auch das wird sofort gelöscht. Habe ja auch dieses Schild eingesetzt, Anonym wird sofort gelöscht.

    Liebe Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Spams nehmen bei mir in den letzten Wochen auch zu. Soviel hatte ich noch nie.

      Löschen
  3. Bisher noch nicht, aber Danke für die Warnung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Büdde....immer wieder gerne. Könnte ja alle mal betreffen.

      Löschen
  4. Das ist ja interessant. So extrem habe ich es allerdings noch nicht erlebt. Ich habe in meinem Blog mal über "Klau von Blogadressen" berichtet.

    http://wohnliese.blogspot.de/2012/08/klau-oder-vermarktung-von-blogadressen.html

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke dir, und ich habe den Link darauf noch bei mir erlaubt zu ergänzen.

      Löschen
  5. Das ist ja schon komisch... haste gesehen... ich bin auch darunter!?
    Habe aber noch nichts auf meinem Dashboard in dieser Art feststellen können.
    Wie entfernst du denn solche Leute?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, deshalb ja auch das mit dem einen Namen.

      Beim ersten Mal konnte ich es schneller nachvollziehen, aber nun alle diese Blogs abzugrasen um die passende URL zu finden...neee...habe einfach meine Liste mal überarbeitet und "tote" Blogs entfernt.

      Löschen
    2. Ach so... ja... da ich sehr wenige Leute in meinen Blogrolls habe, bez. sie auch nicht veröffentlicht habe und sie auch regelmäßig kontrolliere, bin ich wohl immer auf den laufenden...
      LG.... und nochmals Danke!!!

      Löschen
  6. Hm, weiss jetzt nicht ganz genau, was du meinst. Hatte allerdings schon Werbeposts in meiner Blogliste im Dashboard von Blogs, die ich gar nicht lese.
    Neuerdings bekomme ich ständig E-Mails von Blog-Connect, dass "Beautiful Disaster" einen neuen Post veröffentlich hat :-(
    Sehr nervig und mich möchte das gerne unterbinden, gehe ich aber auf die Seite, soll ich mich einloggen über facebook. Nein Danke!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, Leser die du nicht kennst. Beim ersten Mal konnte ich relativ schnell (einige Klick, immer auf die URL schauend) den Namen entdecken der mir bekannt vorkam.

      Hier allerdings alle Blogs durchzuarbeiten..nein Danke, dann lieber Blogliste durchgehen und die Blogs entfernen die schon Monate nichts mehr geschrieben haben.

      Mit dem Link anklicken würde ich auch nicht machen. Alle Mails mit denen ich nichts anfangen kann werden sofort gelöscht, und vor allem schon keinen Link anklicken.

      Bin auch ein Verfechter von den ganzen Verknüpfungen.

      Löschen
  7. Mir selbst ist das noch nicht passiert, aber ich kenne das Problem aus dem Blogger Hilfeforum. Da hatten im November/Dezember einige Bloggerinnen gemeldet, daß sie plötzlich Blogs mit ekeligen Inhalten in ihren Leselisten hatten, obwohl sie sich da niemals als Verfolger eingetragen hatten.

    Wenn du diese dubiosen Blogs aus deiner Leseliste entfernen kannst, dann schmeiß sie raus.

    LG Hans





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste Mal waren es Gott sei Dank nur Bikini-Mädchen d.h. Werbung und hier isses ja nur Regenrinnen betreffend *gg*

      Ich habe halt die "toten" Blogs entfernt, so leid es mir für diejenigen tut die doch vielleicht irgendwann man wieder erscheinen.

      Mich da durchklicken...nee danke

      Löschen
    2. Bikini-Mädchen und Regenrinnen geht ja noch. Die betroffenen Bloggerinnen betrieben alle typische Mädchenblogs (Kosmetik, Schminken, Fashion etc) und wurden mit Bildern von Krebsgeschwüren und Details von Krebs Operationen konfrontiert.

      Löschen
    3. Weia...das ist heftig :-((((

      Löschen
  8. gibt immer wieder verwunderliches. beste lösung wäre sicherlich wenn man selbst bestimme besucher aussperren oder blockieren könnt. das dürft aber technisch nicht soooo leicht sein. gott sei dank bei mir ist sowas nur selten, da verschieb ichs in die spammliste und lass den hergott einen guten tag sein :-)))

    ummmääärmelcheeen
    :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das wäre der beste Weg d.h. man kann ja auch blockieren, allerdings ja nur wenn du ihn in der Liste hast.

      Es müsste tatsächlich so einen Button geben, Pflicht auf jedem Profil.

      Spams lösche ich tagtäglich bei mir, die haben auch keine Chance *hihi*

      *reumärmelchen*

      Löschen
  9. liebe Nova, danke für die Info. Bisher hatte ich diese Probleme noch nicht. Aber es ist gut zu wissen dass man da aufpassen muss.

    Ich wünsche dir eine gute Nacht.
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir war es wichtig dass ihr es auch wisst, könnte ja mal sein das ihr auch das Problem bekommt.

      Löschen
    2. ups...und guten Morgen :-)

      Löschen
  10. Nur schade, dass ich kein englisch kann... würde mich mal interessieren, was da draufsteht!?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Reporter spricht über Dachrinnen *gg*

      Löschen
    2. ...also reine Werbung. Nichts verfängliches

      Löschen
  11. Neeee...hatte ich noch nicht. Bis auf den üblichen Spam, ging's bei mir auch bisher immer ganz normal zu, auch böse Kommentare hatte ich eigentlich noch nie. Hmmmm.....fühlen sich die Herrn Hacker wohl,jetzt herausgefordert durch dieses Statement??? Will mal nicht hoffen!LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....Eigentor...also wenn es so sein sollte, dann lass es uns aber wissen ;-)

      Löschen
  12. Ich habe von so was noch nie gehört, oder bei mir noch nie gesehen, aber ich verstehe auch nicht ganz, was du beschreibst, was es sein soll, wo und was du nachgeschaut hast, ist mir schon ein bisschen zu kompliziert. Aber vor paar Tagen konnte ich in meine eigenen Blogs nicht reinkommen und seitdem aendern sich die Farben von Links nicht auf andere, wenn ich auf meine Links klicke. Sehr merkwürdig...Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du siehst auf dem Dashboard einen Post, kennst den Namen des Blogschreibers aber nicht. Daraufgeklickt kannste du kein Profil erkennen.

      Verwaiste Blogs die gelöscht wurden d.h. die Blogadresse wird von anderen Bloggern nach einer Zeit angenommen, und wenn man den Blog immer noch (obwohl gelöscht von Schreiber) sozusagen verfolgt erscheint auf einmal ein Unbekannter der sich dessen angenommen hat.

      Wenn ich mal nicht reinkomme, nen Error bekomme oder mal was nicht laufen will, dann logge ich mich aus. Habe meist festgestellt das irgendwelche Arbeiten am Server gemacht werden.

      Momentan isses so bei einigen Betreibern.

      Löschen
    2. Danke. Es hat aber keinen Sinn irgendwas zu übernehmen, was nicht mehr existiert und auch nichts neues in diese Blogs zu schreieb...

      Löschen
  13. Ich hatte soetwas bisher noch nicht. Werde aber jetzt auch mal vermehrt darauf achten! Danke für den Tipp.
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist halt ärgerlich wenn man nicht sofort erkennen kann welcher verwaiste bzw. gelöschte Blog dahintersteckt :-((

      Löschen
  14. Ich habe jetzt mal alles gelesen, muss aber auch noch mal nachfragen, meinst du rechts die Liste von Blogs, die du verfolgst oder die Follower?
    Ich führe ja solche Listen gar nicht und weiß auch nicht wozu die überhaupt gut sind. Blogs besuche ich viele, wie es meine Zeit gerade zulässt und mich kann auch jeder der möchte besuchen. Sehe da in den Listen aber momentan gar keinen Sinn und erst recht nicht, wenn man sie häcken kann.

    LG Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Blogliste auf dem Dashboard, somit Posts auf dem Dashboard zu sehen bzw. zu lesen.

      Es stecken verwaiste bzw. gelöschte Blogs dahinter und wie hinter Lieses Link beschrieben werden diese Adressen dann wieder irgendwann genutzt.

      Wenn man dann seine Liste nicht nachguckt finden sich auf einmal unbekannte Poster.

      Das Kuriose war dass ich heute Morgen dann die beiden gelöschten Blogs in der Liste auf dem Dashboard wieder sehen konnte. Somit konnte ich sie dann löschen.

      Machen kann man da wohl gar nichts, ausser häufiger kontrollieren ob es den Blog, die Blogger die man selber verfolgt überhaupt noch gibt. Falls nicht dann löschen....

      Löschen
  15. Dieses Phänomen habe ich bisher bei mir noch nicht feststellen können in dieser Form, obwohl die Spams im Spamordner auch zunehmen. Ich lösche sie und dann erst mal nach mir die Sinnflut, aber es nervt schon.

    Vor einiger Zeit hatte ich auch mal Kommentare von Werbeblogs, also solchen, die Reisen etc. anbieten. Das hat sich aber wieder gelegt.

    Wenn ich über das Dashboard die Blogs anschaue, die dort in meiner Leseliste sind, kann ich bisher keine unbekannten feststellen.

    Aber gut, dass du hierüber mal berichtet hast. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Spams nehmen bei mir auch zu, aber ich lösche sofort, somit haben sie keine Chance bzw. selbst ein Bot sollte es irgendwann mal erkennen *gg*

      Ich konnte die Blogs nun doch noch ausfindig machen, aber nur weil sie heute Morgen wieder in der Liste auf dem Dashboard zu sehen waren...somit gelöscht und wech sind sie :-))))

      Löschen
    2. Ich danke dir noch mal ganz lieb für deine Antwort. Ja, ich lösche die Spam-Mails auch einfach. Manche gehen schon echt mehr als unter die Gürtellinie und ich frage mich, was in den Köpfen solcher Menschen vor sich geht. :(

      Liebe Grüße
      Christa

      Löschen
  16. Liebe Petra,

    das ist mir total neu und ist mir auch noch nie passiert. Ich werde aber auch mal meine ganzen blogs durchschauen. Ich habe einiges auf meiner Liste wo schon ewig nichts mehr geschrieben wurde.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...