Donnerstag, 17. Januar 2013

El Fortín de San Fernando

Schon im Oktober 2010 vom Mirador San Pedro (klick) berichtet, hat man von hier aus auch den wunderbaren Blick auf das Fort von San Fernando.


Diese kleine Festungsanlage wurde 1808 gebaut um die Küste vor den ständigen Angriffen von Banditen und Piraten zu schützen und zu verteidigen. 






Die Kanonen sind noch originale, und wer diesen atemberaubenden Blick genießen möchte, der sollte sich auf eine kleine Wanderung dorthin begeben.






Kommentare:

  1. Diese Kanönchen kommen einem heute angesichts der existenten Superwaffen so albern vor......dabei hatten die bestimmt nen ordentlichen wumms und ich hätte nicht in einem Boot sitzen wollen, dass von so einer Kanonenkugel getroffen wurde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das waren noch Zeiten....Solche Kanonen haben auch nen ziemlichen Wumms. Habe zwei Mal das Vergnügen gehabt sie knallen hören zu dürfen.

      Ich möchte immer wenn ich sowas sehe eine Zeitmaschine haben...hinreisen-als unsichtbarer Zuschauer mit dabeisein-und vor allem dann sehen wo die Piraten ihre Schätze versteckt haben *rofl*

      Löschen
  2. Ähhhhh....wollte noch sagen.....einen tollen Ausblick hat man da! Ach das blaue Meer und die Sonne....buhuuuuu.....vermiss ich im Moment ja schon!!! Alles liebe, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist wirklich toll von dort und an dem Tag war das Wetter auch wieder besonders toll. Konnte man sehr weit blicken :-)

      Löschen
  3. Diese Aussicht ist einfach herlich liebe Nova.
    Und das original an Kanone echt coll, wenn man das heutige Waffenangebot betrachtet. Erinnere mich in Gerona stehen an der Küste auch Originalkanonen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....heute sind es mehr feige Waffen die eingesetzt werden. Mag man gar nicht dran denken :-(

      Finde es aber immer schön wenn solche Dinge erhalten werden. So können sich Nachfolgegenerationen auch ein Bild davon machen^^

      Löschen
  4. HalliHalo Petra

    aus zeitlichen Gründen hab ich letztens nicht viel Kommentiert und jetzt komme ich auch noch in eigener Sache :-)))

    Schau mal in meinem Blog und würde mich sehr freuen wenn du und eine Miezekatze mitmachen könntet :-P

    Liebe Grüße
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach dir mal keinen Stress...auch wennste nicht kommentierst bin ich treu *gg* und wer so lieb fragt der bekommt auch ein Ja ☺

      Ich werde mich dann heute Abend darum kümmern, allerdings in der Ich-Form und nicht die Mieze (n) betreffend ;-)

      Löschen
    2. So als Großmieze darf ich mich ja angesprochen fühlen *rofl*

      Löschen
  5. Stimmt, die Aussicht ist wirklich herrlich. Nur gut, dass dort keine Piraten mehr an Land gehen und die Kanonen nicht mehr eingesetzt werden müssen.
    Auf jeden Fall sehen sie sehr dekorativ aus und ich kann mir gut vorstellen, dass viele Kinder darauf herumklettern.

    LG Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...mal so nen Piraten heimlich verfolgen und den Schatz dann stehlen...da hätte ich nix gegen *fg*

      Löschen
  6. Kann das gar nicht mit ansehen, soviel blauer Himmel, soviel Sonne...will ich auch haben *schnief*

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg* fällt mir was zu ein:

      ♫♫♫

      Und ich sag: "Ey! Ab in den Süden!"
      Der Sonne hinterher. "He Yo! Was geht?" Der Sonne hinterher. "He Yo was geht?" Ja, ich sag: "Ey! Ab in den Süden!" Der Sonne hinterher. "He Yo! Was geht?" Der Sonne hinterher. "He Yo! was geht?"
      Sommer, Sonne, Sonnenschein....

      ♫♫♫

      :-))))))

      Löschen
  7. Ich bin immer wieder von Neuem fasziniert über die tollen Ausblicke, die du uns präsentierst, einfach fantastisch und wenn ich denke, dass bei uns gerade die Flocken vom Himmel fallen und du in T-Shirt und Flip-Flop herumläufst, dann ist das schon genial, solche Gegensätze erleben zu dürfen, wenn auch den einen nur in der guten warmen Stube. :-)

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass diese Kanone gerne beklettert wird von den Kids. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen lauen Abend auf der grünen Insel
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz so mit T-Shirt und Flip-Flops ist es nicht...ok, ein Shirt wohl schon, aber ich trage momentan auch fast nur geschlossene Schuhe.

      Im Winter erkennt man den Unterschied zwischen Urlaubern und Dauerbewohnern...für uns isses doch auch Winter, und wir frieren schon leichter. Habe ich mir früher nicht vorstellen können, aber ist so eingetroffen. Am Morgen trage ich auch immer noch Pullover oder Jacke....

      Löschen
  8. Liebe Petra!
    ich hab dich sträflich vernachlässigt,dabei denke ich jeden
    Tag an teneriffa und wie gerne ich noch da wäre.Hilft nichts der Zeh ist ab und ich muß erst wider laufen lernen.Da kommt ja der geplane neue weg gerade richtig.bis im dezember muß es
    ja wieder gehen.Als ich damals bei dir war und nach oben gelaufen bin hab ich noch ein paar fotos vom "Bauernland".
    dort oben gemacht Wenn du willst kann ich sie dir per mail schicken,und du kannst sie dann verwenden wie du willst.s steht auf jeden fall nicht mein Name drauf.Ist der weg von st.
    etro in der zwischenzeit wieder begehbar?Ich freu mich auf deine antwort. deine sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb gedacht aber brauchst du nicht. Ich möchte da schon selbst am Geschehen sein um auch dementsprechend darüber schreiben zu können.

      Bei dem Weg von St.Etro weiß ich nicht was du meinst, oder meinst du St. Pedro? Dort gibt es ja einige Wege, und ja, auch Wege die noch gesperrt sind. Kommen aber noch Posts drüber ^^

      Löschen
  9. Hallo Nova,
    ziemlich klein geraten, die Festungsanlage, aber liegt dafür schön am Meer. In der Eifel mag ich durchaus die kleinen Burgen oder Burgruinen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist sie, aber dafür gab es so einige an den Küsten. Dazu kommt noch das sie bestimmt nach der Möglichkeit des ankerns gebaut wurden. Hier gibt es so einige Unterströmungen die ein Anlegen unmöglich machen würden.

      Ich mag sowas auch liebend gerne und bedauere es immer wenn ich nicht direkt dort hinkommen kann *gg*

      Löschen
  10. so ein schöner Blick - dazu die Palmen und das Meer - da möchte ich jetzt stehen und den Abend genießen (apropo ... wie ist bei dir um diese Zeit denn so die Temperatur? bei uns schneit es gerade).

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nächte werden von Jahr zu Jahr kälter, so das es hier oben auch schon auf 12 Grad runtergegangen ist. Selbst in Puerto de la Cruz gab es schon Nächte mit mal gerade 13 Grad. Da die Sonne dann auch eher untergeht bzw. tiefer steht ist es dann schon frisch, zumindest für unsereins der schon ganz anders fühlt. Allerdings helfen dagegen ja Jacken *hihi*

      Löschen
  11. Hallo an Alle hier, der Weg ist nur super, leider im mom komplett gesperrt, haben bis auf das Fort aber alles gesehen, es muß einige Steinschläge die letzte zeit gegeben haben....

    ich werde aber wieder kommen....Gruß P.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo an Alle hier, ich war vorgestern dort, leider ist alles gesperrt, es gab einige Steinschläge...ok, man sollte vorsichtig sein....Les Roques und die Pumpstation sind super, an das Fort kommt man nicht mehr...mal sehen, ob Sanierungen vorgenommen werden...ich komme wieder...Gruß GK

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Glasköpfchen...ja, damit muss man immer wieder mal rechnen. Habe ich hier auch schon von berichtet. Steinschlag bzw. Erdrutsche passieren hier häufiger, egal ob zu Nass oder auch bei Trockenheit. Von daher sollte man die Absprerrungen auch niemals durchbrechen. Leider auch oft genug schon vorgekommen, und dann ist das Gejaule groß.

      Schön wenn es dir gefallen hat, und Sanierungen wird es sicherlich geben, die Frage ist nur wann. Das kann länger dauern ;-)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...