Freitag, 31. August 2012

Bergstraßen auf Teneriffa

Wie bereits erwähnt lohnt es sich immer eine Tour über die Bergstraßen zu machen. 

Heute könnt ihr mich auf der Tour El Tanque de Arriba (TF82) in Richtung Los Silos (TF423) begleiten:



Falls man in die Wolken fährt, die Faszination bleibt bestehen


Leicht kurvig geht es nach oben und auf Serpentinen wieder nach unten


vorbei an Höhlen


alten Wasserleitungen


sieht man beim Blick nach unten Bananenplantagen soweit das Auge reicht

alles Banane







und der Blick auf die Küste und über das Land ist einfach atemberaubend


Die Zeit ist ein kostbares Gut, aber auch wenn man hier mehr Zeit braucht,  das kostbare Gut sind die Erinnerungen an wunderschöne Eindrücke.

zu finden bei Google Maps oder auch Earth

Donnerstag, 30. August 2012

Fauna auf Teneriffa

Nicht nur meine Katzen ergeben immer wieder neue Fotomotive:

vorne Casanova, dahinter Mutter Bellina


Nein, sobald ich draussen bin gibt es hier täglich etwas zu entdecken:


Sei es eine Gottesanbeterin die sich an Nachbars Haustür verirrt hat:



Eine der Libellen die neben dem Pool ein paar Sonnenstrahlen auftankt:


oder Echsen, die man hier überall auf der Insel sehen kann. Mancherorts kommen sie dann direkt auf einen zu und hoffen auf ein Bröckchen Futter:


Mittwoch, 29. August 2012

Es tut sich was in Garachico




 So kann man mittlerweile Boote im neuen Hafen von Garachico sehen, 




 und wie aus der Presse zu entnehmen gibt es dort schon Veranstaltungen.


Am letzten Wochenende fand erstmals ein Angelwettbewerb statt, und wie man auf dem Foto sehen kann wurde vor Wochen auch mal ein Karusell aufgebaut.






Zu Wünschen wäre es jedenfalls, denn als Boots-Urlauber im Süden ist es bestimmt auch schön mal mit dem eigenen Boot im Norden anlegen zu können.







Allerdings finde ich dieses "Kunstobjekt" an der Hafeneinfahrt nicht so berauschend. Frage mich schon die ganze Zeit ob der Künstler sich dabei an diesem Rubik's Cube orientiert hat.





Dienstag, 28. August 2012

Wasserfeste Außendeko

Schon lange schaute ich nach einer Deko für den Tisch vor der Finca. Da die Sonne dort sehr viel scheint hatte ich mit Planzen in Blumentöpfen nie Glück, und somit war er richtig verwaist.

Durch die Steine am Charco del Viento kam ich auf eine Idee etwas zu basteln:


Einfach einen Wasserkanister abgeschnitten, unten Löcher zwecks Wasserablauf reingebohrt, an der Seite ebenfalls kleine Löcher reingebohrt und mit Schnüren eine dicke Kordel befestigt. Anschliessend mit den kleinen Kieselsteinen vom Strand und mit Muscheln befüllt und eine Seidenblume reingesteckt.

Wetter- und wasserfest kann das nun das ganze Jahr über draussen stehenbleiben.

Montag, 27. August 2012

Lust auf Musik?

Wer sich auf meinem Blog etwas länger aufhält und dazu noch Musik hören möchte, der kann jetzt auch auf der Sidebar einen Player anstellen. 


Zusammengestellt mit spanischen und romantischen Klängen ein Start zum Träumen.


Den Podenco habe ich auf einer Fahrt über die Berge aufgenommen. Hoch oben von der Dachterrasse aus meinte er mit mir "sprechen" zu müssen.




Sonntag, 26. August 2012

Hummelflug

...und wenn die Tiere heute noch so fleissig sind, es ist Sonntag und was soll man am siebten Tage machen??

Richtig

!!! ausruhen !!!

Somit einen geruhsamen Sonntag 
und 
"lasst die Hummeln" ruhn'


für Musik auf das Bild gehen und klicken

Samstag, 25. August 2012

Flugpost...

...oder auch Luftpost, im wahrsten Sinne des Wortes,
 hat  mich hier gestern erreicht.

Warum der Postbote nicht geklingelt hat 

- keine Ahnung - 

jedenfalls lag am Vormittag ein großer Umschlag (von ihm über das Tor geworfen) auf dem Hof.

Vom vorderen Küchenfenster aus entdeckt, 
ich sofort hin, 
und was haben meine Augen gesehen als ich ihn geöffnet habe??

Dies hier:


Die liebe Jurika hat mir ein wundervolles Geschenk gemacht, und neben einem lieben,  langen Brief, einem schoenen Kugelschreiber mit Namen hat sie mir ihr selbstgemaltes Bild von dem Baum geschickt.

Der Eine oder Andere mag sich vielleicht durch die Montagsmaler noch an das Bild erinnern.




Ich musste nicht lange überlegen wo es hinkommt, 
somit sofort einen Rahmen geschnappt, 
ein anderes Bild abgenommen und schon hat 

"Der Baum am See"

seinen Platz gefunden!!!




♥♥♥♥♥

Liebe Jurika,

auch hier möchte ich mich nochmals herzlich dafür bedanken!!! Du hast mir eine riesige Freude gemacht, nicht nur dass du dich davon getrennt hast - nein- es ist dein erstes Bild mit Wasserfarben und dürfte für dich somit einen besonderen Wert haben. Immerhin hat es schon einige Jahre hinter sich und macht es noch wertvoller.

Ich danke dir dafür und werde es immer in Ehren halten


♥♥♥♥♥

Ich wünsche allen meinen Lesern  ein schönes Wochenende 

und


- nicht böse sein -
wenn ihr das Bild nun real sehen möchtet dann muß es halt nach Teneriffa gehen ;-)

alles Liebe eure Nova

Freitag, 24. August 2012

Geheimtipp "Charco Del Viento"





Vielleicht nicht mehr ganz so geheim, aber weil diese Bucht mit ihrem Sandstrand ziemlich versteckt liegt bzw. nicht so leicht zu finden ist, eventuell doch ein Geheimtipp für Nichtkenner.





Direkt hinter einem Bushäuschen, kurz vor der Abbiegung nach La Guancha befindet sich die kleine Straße an die Küste.


Vorbei und durch Banananplantagen fährt man einfach solange bis man auf den Parkplatz kommt und schon hat man den fantastischen Blick nach unten.



Ich liebe diese Bucht, bietet sie mit ihren hohen Felsen, dem Kies-und Sandstrand und den vielen kleinen Charcos (Pfützen) ein besonderes Erlebnis. 

Hier kann man noch viel Energie tanken, den Blick auf das Wasser genießen oder im Wasser auch viele Fische und Meerestiere beobachten.



Zu bedenken sind Ebbe und Flut, aber auch das macht diese Bucht aus. Ein gutes Buch lesen oder einfach mal mit den herumliegen Steinen spielen macht nicht nur Spaß sondern bringt Entspannung pur.

Wer kann es erkennen?






Seht selbst:








Donnerstag, 23. August 2012

Glockenturm #2






Meinen zweiten 
Glockenturm-Post widme
ich heute dem Turm der "PFARRKIRCHE DULCE NOMBRE DE JESÚS"  
aus La Guancha.







Die Kirche liegt direkt am Festplatz vom Ort und ist schon auf so einigen Foto von mir sowie auf der Live-Webcam (siehe Sidebar) zu sehen.

Auf nachfolgendem Standbild-Video könnt ihr einen Zusammenschnitt der Glocken im Originalton mit Hintergrundgeräuschen hören:

 Foto auf "alt" gemacht

1570 erbaut, besitzt sie zwei "Schiffe" aus dem 17. Jahrhundert, allerdings wurde das Gebäude schon mehrfach umgebaut und der alte Glockenturm ersetzt.

abfotografiert von einem Plakat im Ort (alter Turm)


"Aktion Glockenturm" hier nachlesen




Mittwoch, 22. August 2012

Gewinnspiel bei "Grüner Himmel"



Durch Perlas Perlenkiste bin ich auf den Blog "Grüner Himmel" aufmerksam geworden, und da ich momentan täglich neue Fotos von meiner Bananenstaude mache, hab ich mir doch gedacht dass ich dort einfach mal mitmache.






Immerhin ist die Kanarische Banane hier beheimatet und mich fasziniert Tag für Tag die Entwicklung.


Für Hintergrundmusik und weitere Funktionen bitte mit dem Cursor aufs Bild gehen.


Dienstag, 21. August 2012

Eine tolle Überraschung

...hat mich heute im Postkasten erwartet.

Wer mich sowie "La Stella di Gisela" verfolgt, ihr Gewinnspiel mitbekommen und Kommentare gelesen hat, der erinnert sich vielleicht noch an das Essig und Ölset.

Um den "Ersatzgewinn" habe ich in Form eines Fotos gebeten, und heute kam dann ein grosser Umschlag mit weiteren Überraschungen:

Veröffentlichung mit Genehmigung

Erst einmal gab es nicht nur ein Foto von dem Set, nein, ihre wunderhübschen Töchter haben sich mit ihrem süßen Lächeln mit eingebracht, und ferner hat Maria mir ein superschönes Bild gemalt.

Ist das nicht ein schönes Bild?!!

Dazu hat Gisela noch einen selbstgenähten Beutel mitgeschickt, der unter Garantie auch ein Beleiter für "Kleinkram" in meiner Handtasche wird.

Praktisch und hübsch zugleich
♥♥♥
 Dir liebe Gisela auch hier noch einmal ein superliebes Dankeschön für die tolle Überraschung.

Das Bild werde ich unten an der Poolbar noch verewigen und dann auch noch ein Foto davon machen. Lass  dich und deine Familie herzlich drücken.
♥♥♥


Liebe, handgeschriebene Post, selbstgemalte Bilder und Handarbeiten lassen mein Herz immer noch hüpfen.

Liebe Abendgrüße
eure Nova

 

La Cafetería in La Guancha

 Nachtrag Januar 2014: La Cafetería ist momentan geschlossen

Nachtrag Mai 2014: Unter neuer Leitung und Namen ist sie wieder geöffnet (siehe neuen Post vom 04.Juni 2014)


Wer in der Woche am Mercador del Agricultor vorbeikommt und unten die leeren Parkplätze sieht, sollte es dennoch nicht versäumen oberhalb einen Stop einzulegen.

Plato combinado zum Preis von 5.80 Euro

Dort befindet sich nämlich La Cafetería de La Guancha, ein Restaurant/Cafe das die ganze Woche über geöffnet hat.

rechts La Cafetería, komplett mit Sonnenschutz

Ob nur zum Trinken, leckeren Eisbechern, Mittag- oder Abendessen sowie einem Snack:

Bocadillo especial zum Preis von 2.80 Euro

Hier bekommt man gutes Essen zum kleinen Preis, und der Blick auf das Meer ist garantiert.

Montag, 20. August 2012

Mercado del Agricultor in La Guancha

Nochmals in Erinnerung rufen möchte ich den hiesigen Bauernmarkt in La Guancha der an jedem Wochenende seine Pforten öffnet.


Neben frischem Obst und Gemüse von ansässigen Landwirten bekommt man u.a. ebenso frische Blumen, Brote, Käse u.v.m. 


Die Preise sind günstiger als im Supermarkt, und selbst wenn man nur mal rumschlendern möchte, der Besuch lohnt sich.

Schon alleine der "Empfang am Haupteingang" ist jede Woche aufs Neue ein Hingucker:







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...