Sonntag, 11. November 2012

Kunst kann sehr schön sein


Ob mal es nun als Kunst bezeichen kann - keine Ahnung- aber für mich sind Statuen auch Kunst.

Diese hier von Fray Antonio el Gomero del Siglo XVIII, dem weltlichen Dominikaner, kann man  im Monasterio sehen.  


Eine schöne Erinnerung an den Menschen der ein wunderschönes Refugium erschaffen hat.


Kommentare:

  1. Ich finde Steinmetzarbeiten grundsätzlich auch sehr kunstvoll und zolle ihnen hohen Respekt! Auch wenn einem natürlich nicht jede Darstellung gefallen muß, aber die Arbeit an sich und das Handwerk generell bewundere ich.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.⁼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja auf jeden Fall. Finde es auch bemerkenswert was aus so einem Block geschaffen werden kann. Sicherlich liegt es wie immer im Auge des Betrachters, allerdings gebe ich zu dass ich mehr auf die "alte Kunst" stehe. Zum Modern gefällt mir meist nicht so, wobei es auch da Ausnahmen gibt.

      Löschen
    2. Genau so isses! Ich hatte mich vorhin vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Was ich meinte, ist: Es gibt hie und da sowohl _moderne_ als auch _antike_ oder auch allgemein _klassische_ Kunst, die einem _zusagt_ oder auch _nicht_ ! ;-) "Dein DOMINIKaner" sieht gut aus! ;-)

      Löschen
  2. Ein schönes Kunstwerk liebe Nova und wenn man mal die ganze Arbeit sieht, die dahinter steckt.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich mir Kirchen anschaue, und weiß unter welchen Bedingungen die Maler und Bildhauer früher arbeiteten...werde ich ganz andächtig vor diesen Werken.
    Hab einen schönen Sonntag
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses...das sage ich mir auch immer. Da möchte man mit ner Zeitmaschine mal zurückreisen und schauen wie sie das gemacht haben, gelle :-))

      Löschen
  4. Statuen gefallen mir auch sehr gut.
    Gibt's auch bei uns.
    Bei einer Besichtigung von Worms sagte mein Kollege, als wir vor einer Martin-Luther-Statue standen: Guck mal, der Harry Potter! :-)))
    Schönen Sonntag aus dem Grauen Deutschland!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weia *gg*....habe mal gerade gegoogelt und die Statue von Martin Luther ins Worms angeschaut....also wie er da auf Harry Potter kommt frag ich mich schon *fg*

      Löschen
  5. Wie sagt man so schön....das Kunstwerk ist schon im Stein vorhanden, man muss es nur hervorholen;-)Ich finde die Statue schön und wie du schon schreibst...ist es eine schöne Erinnerung. Mit modernen Kunstwerken habe ich auch so meine Probleme aber jeder hat halt einen anderen Blick.

    ♥liche Grüße aus dem verregneten Kulmbach von der Jurika
    ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rüüüüüüchtisch *lacht*...da brauch ich nur Steine und Felsen anschauen, gelle *gg*

      Hier hat es gerade auch wieder angefangen...hab ja gerade meine Lappen trocken ;-)

      Löschen
  6. Wuensche ich dir auch, meine Liebe!!!
    Gruss aus Athen!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und liebe Grüssle zurück♥

      Löschen
  7. „Das ist für mich auch Kunst!“
    Aber wie du schon schreibst...es kommt immer auf das Auge des Betrachters drauf an.
    Mein Kunstverständnis hält sich in Grenzen, denn wenn ich mir angucke, was uns in der heutigen Zeit alles als Kunst/Kunstwerke untergejubelt wird/werden soll, frage ich mich auch schon einmal, ob Geschmacksverirrungen auch dazu gehören!
    Auffällig ist aber definitiv... je größer die Entgleisung, je höher ist der Anspruch!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich mich auch oft fragen...ging aber schon eher los...schon wenn ich an gewisse "Kunst" von Joseph Beuys denke ;-)

      Löschen
    2. Genau... an den hatte ich auch gedacht und an sein millionenschweres Kunstwerk: Schuhe in der Ecke!!!!!!
      LG

      Löschen
    3. ...oder die berühmten Fettflecke ;-)

      Löschen
    4. Grööööööööhl... ja!!!!!!!!!!
      LG

      Löschen
  8. Hallo Nova,

    ja sicherlich, über diese Art von Kunstgeschmack kann man sich streiten ... Mein Geschmack ist es nicht so sehr aber tolerieren würde ich es natürlich auch ... nur nicht begeistert bestaunen eben.

    Lieber Sonntagsgruß von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, da bin ich auch tolerant, auch wenn ich so einige Kunst nicht verstehe und nachvollziehen kann.

      Löschen
  9. Was hat der gute Mann denn für ein Refugium geschaffen??? Und....steht die Statue vor einem Restaurant? Ein etwas unglücklicher Platz, wenn der Mann so wichtig war, oder nicht? LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinter dem Link kannst du schon etwas über das Monasterio erfahren, oder unter Glockenturm wo ich auch davon berichtet habe ;-)

      und ja, er steht dort vor einem Restaurant, d.h. dort in dem Gebäude und nachfolgend sind verschiedene Restaurants vorhanden.

      Finde ich persönlich nicht...gehört einfach dazu :-)

      Löschen
  10. Ich mag solche Statuen sehr gern.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch noch einen schönen Restsonntag ☺

      Löschen
  11. ja - ist auf jeden Fall Kunst!
    Ich mag Statuen auch sehr gerne. Sie geben Plätzen immer etwas ganz Eigenes ... Besonderes.
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...