Dienstag, 30. Oktober 2012

Sie fuhren wieder - Google Street View -

Nicht vergessen aber wieder in Erinnerung gerufen wurde mir dass ich vor gar nicht allzulanger Zeit das Auto von Google fahren sehen habe.


Leider konnte ich so schnell keine Kamera zücken als es mir mit seiner Kamera auf dem Autodach entgegengefahren kam.

Somit wieder ein Zeichen das auf der Insel neue Fotos gemacht wurden um hinterher bei Google Street View zum Einsatz zu kommen.

Wer es noch nicht kennt und auch kein Google Earth installiert hat, so ein kleiner Ausflug auf die Insel kann auch über die normale Google-Maps bzw. Satelliten-Ansicht gemacht werden. Dafür muss man einfach dieses kleine orange Männchen auf die Straßen ziehen, und überall wo die Straße dann blau erscheint ist der Spaziergang garantiert.

Ich finde es nach wie vor Klasse, gerade weil man vorab schon eine Route detaillierter planen kann.

Kommentare:

  1. Ja, ich klapper manchmal auch schon im Voraus meine Route ab, aus reiner Neugierde. Hm, bist du denn jetzt auch auf Google Street View zu sehen? Das wär doch mal lustig.
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses...und vor allem kann man sich visuell schon Anhaltspunkte raussuchen :-)

      Neee, noch sind die neuen Bilder da nicht eingestellt. Ich bleib aber am Ball und guck immer mal wieder :-)

      Löschen
  2. und an welcher Stelle sehen wir dich im hektisch Auto nach der Kamera wühlen?

    Liebe Grüße
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...das wäre dann in Puerto de la Cruz.

      Hab ja noch die Hoffnung dass ich sie mal erwische wenn sie durch meine Straße fahren :-))))))

      Löschen
  3. Ich muss gestehen, ich bin nicht oft mit Google Map oder Earth unterwegs, abe schön ist es schon, genau sehen zu können, was man detailliert sucht. :-)

    Auch vor Inseln machen die Kameras keinen Halt. *g*

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da öfters mal drauf....auch in Deutschland, einfach mal die alten Gegenden "abfahren". Leider ist es dort ja noch sehr eingeschränkt :-((((

      Löschen
  4. Oh ich finde das superspannend. Kann überhaupt nicht verstehen, dass man sich über Google Street View so aufregen kann. Datenschutz hin oder her...wer nix zu verbergen hat den juckts auch net ob Er/Sie oder das Haus fotografiert wird. Wenn sie bei mir vorbeifahren häng ich ein Banner raus und grüß den Rest der Welt;-) Ist doch schön wenn man mal gucken kann wie es z.Bsp.in dem Urlaubsort den man besuchen will ausschaut.Man kann auch seine virtuellen Freunde besuchen was sehr aufregend sein kann:-))) Also ich bin begeistert aber jeder soll so machen wie er will. Wird immer welche geben die was auszusetzen haben.

    Liebe Grüße von der Jurika
    ♥♥♥Drüggerle♥♥♥
    Grüß Tante Google von mir wenn du sie siehst;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich genauso, liebe Jurika, und Einbrecher machen sich vor Ort kundig, denn die Fotos sind fast nie aktuell, und auch hier ändert sich ständig etwas. Von daher würde ich es auch nie grau unterlegen lassen.

      Ich grüss dann mal Tante Google d.h. eigentlich kannst du auch grüssen *lacht* bist ja schon richtig gut bekannt mir ihr *breitgrins*

      Löschen
  5. Ich finde es auch klasse, daß ich im Internet im Voraus meinen Urlaubszielort durchbummeln kann.

    AntwortenLöschen
  6. Also, ich plane unsere Urlaube immer "von oben". Ist die Lage auch schön? Wie ist das Umfeld? Öde oder belebt? Steht das Hotel auch tatsächlich direkt am Meer? ;-) (Nein, das ist wichtig wegen Herrn Brummels Tinitus, denn dann übertönt das Meeresrauschen ihn für diese Zeit und er erholt sich dadurch besser) Auch kann man, wie Jurika schon richtig betont, seine virtuellen Freunde besuchen, usw usw. Ich find's toll!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, da kann man viele Dinge entdecken

      Löschen
  7. Ich finde das Google Streetview auch interessant. Ist doch lustig zu sehen, wie es anderswo aussieht, ohne selbst da zu sein.
    Allerdings sind die Bilder von Köln auf dem Stand von 2008. Da sieht man z.B. bei uns in d er Straße noch Häuser, die längst abgerissen und durch Neubauten ersetzt sind. Und bei uns vor dem Haus ist sogar mein alter Kombi "verewigt", der 2009 dem Recycling zugeführt wurde :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...