Montag, 1. Oktober 2012

Auch hier gilt:

Bitte keine Wertsachen im Auto lassen!!!!

Denn ein unvergesslicher Urlaub soll positiv gemeint sein.


Leider wurde auch hier von einer Zunahme diverser Autoeinbrüche berichtet, bei denen die Täter sich in sekundenschnelle zurückgelassene Gegenstände aus dem Auto aneignen.

Meist bei Einkaufszentren oder auch Aussichtspunkten wird "zugeschlagen", auch wenn man sich nur ganz kurz vom Fahrzeug entfernt.

Also lieber eine Kameratasche schleppen und sich nach dem Bummel oder Einkauf auch weiterhin freuen.

Falls jedoch mal etwas passieren sollte und man sich in deutscher Sprache verständigen möchte, dann kann man auch die Nationalpolizei unter einer extra dafür eingerichteten Rufnummer: 

 (+34) 902 102 112 

kontaktieren. Diese Rufnummer ist Montags bis Freitags von 9 bis 21 Uhr erreichbar. Ansonsten gilt nach wie vor die europaweit bekannte Nummer 112.



Kommentare:

  1. Ja, das passiert leider auch in Vancouver des Oefteren. Das ist das einzige worum man sich hier Sorgen machen muss, Autoteile / Autos und Fahrraeder werden gerne geklaut.

    Danke dir fuer die lieben Kommentare, freue mich immer sehr :) Dir auch ne gute Woche! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...das ist weniger schön, so kann ich mich noch an Zeiten in Manitoba erinnern wo im Winter die Autos einfach laufengelassen wurden.

      Löschen
  2. Liebe Nova
    Das passiert leider überall und immer wieder.
    Man muß die Wertsachen immer am Mann (Frau) tragen.

    Einen schönen Start in die neue Woche und ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, und auch da passe ich immer noch auf.

      Löschen
  3. Sollte eigentlich jedem bekannt sein

    Dein neues Hintergrundfoto ist SUPERCOOL

    LG Achim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte ja, aber leider wird doch noch zu sehr vertraut.

      Hintergrundfoto??? Muss ich doch mal nachfragen was du meinst^^

      Löschen
    2. na vom Blog, ist das nicht neue?
      Mir kam es heute morgen so vor *grübel*

      oder ich werde Alt :-D

      Löschen
    3. *hüstel*....heute vielleicht mal mit Licht geschrieben *lacht*

      Ich kann mir nicht vorstellen dass es bei dir schon am Alter liegen kann ;-) :-))))

      Löschen
  4. Ja, da sollte man aufpassen. Meine Handtasche lass ich nie im Auto, auch nicht nur für 3 Minuten und auch nicht hier in D.
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht...die hab ich immer bei mir

      Löschen
  5. Liebe Nova diesen Tipp sollte jeder beherzigen. Man soll nicht glauben wie schnell ein Auto aufgebrochen und ausgeräumt ist.
    Ich erinnere mich grad wieder an unseren Campingurlaub in Figueras in Spanien...da hatten wir unsere Wertsachen im Auto aber als wir von einem Ausflug zurück kamen war dafür unser Platz auf dem Campingplatz leergeräumt...sogar das Zelt hatten die mitgenommen:-( Damals waren wir bei der spanischen Polizei und da war die Verständigung eine Katastrophe;-)

    Eine schöne neue Woche und ♥liche Grüße von der Jurika
    ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaaaa.....einem Bekannten haben sie in D. das Navi geklaut: innerhalb von zwei Minuten wo er nur zu Hause vorgefahren war und etwas aus dem Haus holen wollte.


      Weia, das sind ja keine schönen Erinnerungen an den Urlaub. Ist ja schon ziemlich heftig gleich ein ganzes Zelt samt Inhalt abzuräumen. -(((((

      Löschen
    2. Ja...das war schon schlimm aber ich hatte eine Versicherung abgeschlossen (als hätte ich es geahnt) und von der Summe hab ich mir mein erstes Auto....eine Ente...gekauft:-)))

      Mal ne andere Frage:....Hast du das Bild oben selbst gemalt...??? Wen ja, könntest du aber locker bei den MontagsMalern mitmachen ;-)))

      ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

      Löschen
    3. Das war ja wirklich Glück im Unglück!!!

      Jep, hab ich am Computer gemacht/bearbeitet oder wie auch immer :-))))

      Vielleicht stelle ich mal bei passendem Thema eines meiner alten Bilder ein. Die letzten "Kunstwerke" sind noch in der Schulzeit entstanden *weiaichbinalt*

      :-)))))

      Löschen
  6. wo bitte ist das anders? diese und ähnliche überfälle nehmen überall zu. es ist schlimm.
    LG grüsse zum wochenanfang!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist schlimm. Kein Respekt mehr vor dem Eigentum anderer Menschen

      Löschen
  7. Tja, Langfinger gibt es leider überall!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider, auch wenn es hier bis dato mehr "ausländische Banden" waren.

      Löschen
  8. Hallo Nova, genau so bescheuert sehe ich aus, wenn wir nach dem Tagesausflug mit Rucksack (den sie dann in eine mächtige Tüte einschweißen und so kannst ja mit reinnehmen) und Kamera um den Hals, oder mit schwarzsandigen Füßen in Flip-Flop durch den Alcampo laufen. Im Auto lassen wir nie was und ich habe in einem Forum als Ratschlag bekommen, bei Wandern oder am Strand das Auto offen zu lassen, so können die Verbrecher reinschauen, ohne es zu beschädigen und selbst das Auto stehlen werden sie nicht. Wir haben es schon am Teresitas Strand gemacht, offen zu lassen, war nichts drin. Zu diesem Strand fahren wir immer ohne alles, nur Handtuch und 10 Euro Bargeld, nicht mal Führerschein...da er besonders von Stehlen bekannt ist. So kann ich leider auch nie meinen Fotoapparat dabei haben, da wir beide zusammen ins Wasser wollen...LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, vom Teresitas hört man das auch öfters....leider...aber wie schon gesagt, bis dato waren es meist "ausländische, organisierte Banden"

      Löschen
  9. Das Bild finde ich auch toll. Ich wollte gerade fragen ob es von dir ist ... da habe ich es auch schon gelesen :-)
    Schulterklopf!
    Ja - warum machst du bei den Montagsmalern nicht mit???
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Heidi...da müsste ich mir auch zuerst Stifte und alles besorgen...aber was nicht ist kann noch werden :-)

      Löschen
  10. Dein Bild ist sehr schön . Das sollte man auch nie tun Wertsachen im Auto lassen . Es gibt aber immer noch genug unvorsichtige Leute , die sich nicht daran halten . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heike :-) Ja, im guten Glauben dass nix passiert...und schon isses passiert :-((

      Löschen
  11. So etwas scheint wohl auch im Paradies Mode zu sein.... oh wie traurig!!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja Onkel GiTo....wie du bestimmt in den Nachrichten mitbekommst hat es sich "ausparadiest" Für Urlauber mag die Landschaft usw. ein Paradies sein, aber der allgemeine Zustand ist schon recht schlimmm.




      traurig fand ich persönlich heute ganz etwas anderes
      :-(((((

      löschen/umschreiben/nicht zu Geschriebenem stehen...;-)

      Löschen
  12. Oh ja,habe heute bei der Arbeit auch wieder gehört.Sogar am hellichten Tag wird es gemacht.Hesftig,oder?Ich selber schleppe meine Wertgegenstände lieber mit mir rum und lasse sie nicht im Auto.
    Ganz lieben Dank für deine lieben Geburtstagsgrüße.
    Ich habe mich sehr darüber gefreut ♥
    Viele liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch heftig, und das ja sogar bei Wohnungen oder Häusern in D. Von daher bin ich immer froh dass die Anonymität hier im Ort nicht vorhanden ist. Da wird wirklich noch auf den Anderen geschaut.

      Schön wenn ich dir damit eine Freude machen konnte. Kam von ♥en

      Löschen
  13. Die Erfahrung eines geknackten Leihwagens mussten wir leider auch mal auf Mallorca machen, aber die Knacker hatten keine Chance, etwas zu ergattern, denn wir ließen, nachdem wir ausgestiegen waren, nichts im Auto zurück, sondern nahmen alles mit an den Strand.
    Trotzdem war es ärgerlich, weil man sich mit der Mietwagenfirma auseinandersetzen musste, was aber dann doch problemlos war.

    Deshalb sollte man deinem Rat überall folgen und nicht nur im Urlaubsland.

    Dein Bild ist köstlich, was du zu diesem post eingestellt hast. :-)

    Liebe Grüße und einen guten Start in den Oktober wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon alleine der Schreck und die verloren Zeit wegen der Auseinandersetzungen und Erklärungen sind ärgerlich genug.

      Löschen
  14. Hallo Nova,
    ich denke, dies gilt genauso bei uns in Deutschland. Gerade diese Kleinkriminalität mit Diebstählen, Einbrüchen usw. hat auch hierzulande immens zugenommen. Also aufpassen, wo es nur geht.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall...dort, je nach Gebiet unter Garantie noch stärker. Es heisst zwar immer dass man ja Dinge ersetzen kann und man froh sein soll wenn einem selbst nichts passiert ist...aber so ein wirklicher Trost ist das nie.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...