Montag, 3. September 2012

Handwerk in Pinolere

Bei strahlendem Sonnenschein fand am letzten Wochenende die

XXVII Feria "lapieldecanarias
im Museumsdorf Pinolere statt.


Diese Ausstellung ist mit die Grösste auf der Insel, finden sich hier nicht nur Künstler von Teneriffa ein. Auch von anderen Nachbarinseln kamen Aussteller um ihr Handwerk vorzustellen und zu verkaufen.


Ingesamt mehr als 200 Aussteller konnten mit dem Besucheranstrom bestimmt zufrieden sein. So wurde den ganzen Tag für ein ausreichendes Unterhaltungsprogramm gesorgt.

Kanarischen Gesangsgruppen in ihren traditionllen Trachten durften nicht fehlen,




 es wurde von 
live übertragen, 
das leibliche Wohl wurde befriedigt,
und es gab einige Aussteller
 die ihr Handwerk vor Ort  vorführten.

Mein Tipp: Urlauber die Ende August die Insel besuchen, die sollten sich diesen Termin vormerken, denn der Besuch lohnt sich wirklich.

Für einen Eintrittspreis von 2,50 Euro wird sehr viel geboten.

Da ihr nicht dabei sein konntet, und es wieder soviele Fotos geworden sind, hier ein "Zusammenschnitt" meiner Eindrücke:




Kommentare:

  1. Sind ja witzige Sachen dabei. (Video)
    Da könnte mir auch das eine oder andere gefallen!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lassen sich wirklich etwas einfallen ;-)

      Löschen
    2. Boah... siehste... nun haste auch schon "über" 100 Leser...
      SOOOO SCHNELL KANN DAT GEHEN!
      LG

      Löschen
  2. Das ist doch ein toller Tipp! Schön gemacht mit den Fotos. Die Ausstellung stelle ich mir interessant vor.
    Lieben Gruß und einen guten Wochenstart wünsche ich dir. (≧◡≦)
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist sie auch, ich liebe solche Ausstellungen. Kann ich mir auch die eine oder andere Anregung holen :-)))

      Löschen
  3. Hola meine liebe Nova
    Das war ein wunderschöner Handwerker Markt, den ich gerne besucht hätte und den Handwerkern ein wenig über die Schulter geschaut hätte.

    Die wunderschönen Tischdecken habe ich mir vor einigen jahre in den passenden Größen anfertigen lassen. In der ersten Urlubswoche bestellt und eine Woche später konnte ich sie schon abholen.

    Danke für die schönen Impressionen.

    Einen guten Wochenstart und ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja klasse. So eine Tischdecke ist dann noch eine besondere Erinnerung an den Urlaub♥

      Löschen
  4. Hallo Nova,

    den Handwerkermarkt hätte ich auch gerne besucht. Dort wäre ich wahrscheinlich einige Euronen losgeworden.

    Diese Kettensägen-Arbeiten sind bei uns auch in Mode gekommen. Bei uns in der Nähe macht jemand wunderschöne Eulen, die ich mir gut als Gartenstatuen vorstellen könnte.

    Danke für die schönen Bilder vom Rundgang über den Markt.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da muss man seine Geldboerse schon ziemlich festhalten *hihi*

      Löschen
  5. Dem Kettensägen-Mann hätte ich auch gerne zugeschaut, weil ich das sehr bewundere, wie man mit so einem groben Gerät so tolle Skulpturen schaffen kann. Außerdem mag ich Holz und alles, was man daraus machen kann.

    Schöne Impressionen hast du da wieder zusammengestellt. Ich mag solche Kunsthandwerkermärkte sehr.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa...und kann man heute bei dir ja auch bewundern. Mir spukt diese Bank schon die ganze Zeit im Kopp herum *hihi*

      Löschen
  6. Hej Nova, erstaunlich, alle Dinge in deinem Film, sieht man hier auf Märkten kaum. Andere Länder, anderer Tüddelkram.

    Mir hat am besten die Holzsägekunst gefallen. Toll was der mit seiner Stihlsäge kann.

    Danke für den Einblick.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und Gott sei Dank wirklich Handwerkskunst

      Löschen
  7. Sehr tolles Video und klasse Eindrücke. Besonders gefallen hat mir die Kettensägenarbeit. Fingerspitzengefühl braucht man dabei aber glaube ich auch. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Besuch sich gelohnt hat. Ich wuerde ihn mir auch nicht entgehen lassen. Supi!

    Lg
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mir auch. Hat so viel Spass gemacht dem zuzuschauen....

      Löschen
  8. Da hast du aber wirklich ganz tolle Fotos von dem Marktgeschehen mitgebracht, liebe Nova und so manchem Künstler genau auf die Finger geschaut, bravo! :-)

    Die Trolle sind ja lustig.

    Ich besuche solche Märkte auch sehr gerne und besonders die Handwerksvorführungen habe es mir immer angetan.

    Vielen Dank, dass du uns mitgenommen hast.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann da auch stundenlang zuschauen, und wer selbst ein bissler werkelt der sieht die Liebe die darin steckt.

      Löschen
  9. Da lacht das (kunst)handwerker herz, welch ein ideenreichtum! Beeindruckend finde ich immer wieder den künstlerischen einsatz der kettensäge, DU auch? ;)
    So, nun wünsche ich noch eine rundum schöne woche, genieße sie,
    herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, allerdings....und die Trollbeads-Damen kamen von La Palma :-))))

      Löschen
  10. Oh, wie schön!

    Das Diorama war für den Tiger besonders interessant, klar! ;-)
    Und die Baumsägereien ebenso, die von Dir so schön zusammengefaßte Entstehung. Bei mir "wächst" übrigens -wie könnte es auch anders sein *ggg* ein großer Pilz in dieser Mach-ART im Treppenhaus.

    Danke vielmals, daß ich mit Dir so angenehm schlendern durfte!♥

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben wir diesen Pilz schon mal sehen können??? (oder war das vor meiner Verfolger Zeit?? )

      Löschen
    2. Ist "nur" ein ganz simpler ohne Schnickschnack, aber werde ihn dann mal ablichten bei Gelegenheit. Nein, der war noch nie on blog. ;-)

      Löschen
  11. Eine schöne Show.Und die Musik dazu hast Du gut ausgesucht.Mir hatte ja in der Weihnachtszeit auch der Markt so gut gefallen.Da wurde aber mehr geschaut als gekauft.Einige Händler stöhnten ganz schön weil die Standgebühren ganz schön was kosten.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt immer darauf an wo die Märkte stattfinden...wie so oft.

      Welchen Markt genau meintest du????

      Löschen
  12. Toll...toll...toll...einfach herrlich anzusehen. Oh ich glaube, das ich den ganzen Tag dort verbracht hätte. Ich finde es so schön wenn Menschen ihre Handwerkskunst vorführen und man ihnen dabei über die Schulter schauen kann. Ich weiss jetzt nicht...konnte man da auch was kaufen...? Wenn ja, ich hätte es nicht tragen können denn ich fand viele Dinge sehr schön. Auch das Ende deines tollen Videos hat mich begeistert. Du sagst es...man ist erstaund was aus einem Holzstück Schönes werden kann.
    Ich Danke dir für diese wunderbaren Eindrücke, ich fühlte mich bald so als ob ich dabei gewesen bin. Dankeschön dafür:-)))
    ♥♥♥liche Grüße und eine schöne Woche und natürlich ein festes Drüggerle von mir♥♥♥

    Die Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch ein paar Stunden dort zugebracht, noch vor Öffnung dort gewesen *hihi*

      Ja, kaufen konnte man dort auch. Geht einfach der Versuchung zu widerstehen: kein Geld bzw. wenig haben oder mitnehmen *hihi*

      Löschen
  13. Handwerkermärkte besuche ich bei uns auch gern . Sehr schön . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Eindrücke! Da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Da gab es ja auch mal was anderes zu sehen als den üblichen Kram, der in D angeboten wird.
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  15. danke für das schöne Video :-)
    ich war auch ganz überrascht was es da für schöne Kunstwerke zu sehen gibt.
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...