Mittwoch, 12. September 2012

Farbenspiel der Landschaft

Naturliebhaber werden bei einer Tour auf den Teide feststellen das die Vegetationswechsel ein wahres Erlebnis sein können.


Von daher sollte man sich auch die Zeit nehmen und nicht nur eine Strecke abfahren. Den Teide vor Augen, finde ich persönlich  die Tour die unterhalb des Observatorio Astronómico del Teide und durch den Esperanza-Wald führt ebenso schön.  Ausgeschilderte Abzweigungen zu den "Miradores" (Aussichtspunkten) sollte man sich nicht entgehen lassen. So fährt man durch Kiefernwälder, nimmt automatisch deren Geruch wahr, und die Blicke sind je nach Lage auf die Süd-  oder Nordküste der Insel gerichtet.


Nach Wäldern ändert sich auf der Kammstraße auf einmal die Landschaft. Hier nimmt man die Büsche die sich zwischen dem Vulkangestein ihren Weg suchen wahr, und bei Kilometer 32 kann man an Seitenwänden die verschiedenen Erdschichten bewundern. Zwei Parkbuchten geben die Möglichkeit auszusteigen und den Blick zu genießen. Die Farbenpracht ist unbeschreiblich, reicht sie von Schwarz, über Gelb, Orange/Rot bis hin zu Weiß.

Auch wenn ich mich wiederhole:

Teneriffa ist eine Insel zum Verlieben





Kommentare:

  1. Herrlich ... Ich stellte gerade fest, dass es einfach viel zu lang her ist, dass ich auf Teneriffa war. In Erinnerung schwelgen mit dem Video ...
    Teneriffa ein Insel zu Verlieben; kann man gar nicht oft genug sagen.
    Durch dein Blog kann ich mir die Schönheiten von Teneriffa holen.
    Lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wennste mal herkommen solltest...dann weisste ja was einzuplanen ist, gelle ;-)

      Löschen
  2. Oh ja liebe Nova
    Diese Wege bin ich auch oft gefahren, hab die Aussicht genossen und die herliche Natur. Der Weg führte durch die Wolken und obwohl es nicht regnete mußten wir die Scheibenwischer anmachen.
    Danke für die Schöne Erinnerung.

    Liebe Grüße und einen wunderbaren Tag wünsche ich Dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so ist es, und dadurch entstehen auch immer wieder neue Gerüche...stimmts?

      Löschen
  3. Ich habe Ihren Blog über Beagle Tibi gefunden,
    und bin mehr Fuerteventura und jede der Kanaren Inseln hat ihre eigene Schönheiten und du zeigst ihr wunderschöne Fotos, werde jetzt mal deinen Blog durchstöbern und werde bestimmt wiederkommen :-))

    Liebe Grüße Achim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich und ich werde dann auch gleich mal gucken kommen. Bei dem Foto von Lady bleibe ich bestimmt hängen :-))))

      Löschen
  4. Wunderschön stell ich mir das gerade vor. Hm, Mietwagen ist wohl doch Pflicht, wenigstens für 2-3 Tage? Dabei wollte ich doch nur relaxen :-)
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pflicht nein...aber empfehlen würde ich es auf jeden Fall. So ist man doch unabhängiger und kann bestimmte Touren einfach selbst bestimmen.

      Löschen
  5. Oh,Deine Tour ( blau )geht ja fast von unserer nächsten Behausung weg.
    Da müssen wir entweder selbst mit dem " Guagua" oder einen Ausflug buchen.
    Vamos a ver ,hihi es ist nicht mehr lange.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe sie so eingezeichnet. Diese Tour habe ich in Verbindung mit Pinolere gemacht. Dort wo ihr seid fährt auch gleich um die Ecke ein Guagua los und Touren werden genau gegenüber schon angeboten, aber du kennst dich ja schon aus und wirst das schon machen!!

      Löschen
  6. bei jedem wort von dir spürt meine deine liebe zu deiner insel. ich kann verstehen warum du dort bist!!!

    doch, es ist herbst heute...nur regen und ziemlich frisch ist es auch!
    (und ich puste und ich puste....;-)), sag mir wann der regen angekommen ist, *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich...denn heute Nachmittag war es hier auch ziemlich dunkelgrau...aber dabei isses auch geblieben.

      Löschen
  7. Das sieht wirklich schön aus, da krieg ich doch glatt total Sehnsucht nach SPanien wieder... :)

    AntwortenLöschen
  8. Soooo tolle Bilder!!!!!!
    Das ist einfach gigantisch! Erinnert mich an Farbschichten vom Timanfaya, aber "Deine" sind noch beeindruckender! Und die verschiedenen Gerüche je nach Wetterlage bzw. Klimaschichten oder sonstigen Gegebenheiten sind einfach ein Erlebnis, das weiß ich durch madeirensische Gebirgstour und auch durch Levada-Wanderung. Man sollte auf jeden Fall _immer_ versuchen, egal auf welcher Insel, etwas "von Allem" kennenzulernen. Wenn die Zeit dazu fehlt, muß man halt wiederkommen.;-))) Aber zu "Deiner" müssen wir ja zunächst mal den ERST-Besuch schaffen. Das wird wohl 2014, Du kennst ja die Gründe. Schmackhaft gemacht hast Du die Insel Deinen Blognachbarn allemal, und wiiiie!!!! .... schön ;-))))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Tiger und ja, das sollte man wirklich. Zumindest wenn man dazu Lust hat und kein Strandlieger ist.

      Löschen
  9. wunderschöne fotos u. musik hast Du zu einem ganzen zusammengefügt, DANKE! ;)
    Liebe grüße, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Bine und auch von hier nochmal gute Besserung

      Löschen
  10. Ein "wunderschönes" Fleckchen Erde... aber wem sag ich das!?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...kannste ruhig sagen. Ich sehe es nach den Jahren immer noch so und empfinde es nicht als selbstverständlich.

      Löschen
  11. Ich finde es auch immer wieder faszinierend, auch wenn wir schon hundertmal dort rumfahren, kann ich noch mit offenem Mund starren. Aber die Insel insgesamt unter eine Lupe haltend, bin ich immer an der Meinung, dort befindet sich von jedem Kontinent, von jeder Klimazone ein kleines Stück und eben es macht sie so besonders in meinen Augen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es, von daher kann ich auch jeden erneuten Ausflug dorthin einfach nur genießen. Je nach Jahreszeit verändert es sich auch, schon alleine die Lichtverhältnisse zeigen die Landschaft immer von einer anderen Seite.

      Löschen
  12. The very interesting post and sensational illustrations. I am greeting

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks ZielonaMila, Iam happy you liked it.

      Greetings back to you

      Löschen
  13. Heute hast du eine ganz besonders schöne Tour ausgesucht, Nova, aber was sag ich, Teneriffa hat so schöne Ecken und ist in der Tat eine Insel zum Verlieben.
    Den Geruch der Kiefernwälder habe ich jetzt genauso wieder in der Nase wie den der Lorbeerwälder im Anaga-Gebirge.

    Einen Mietwagen würde ich auch jedem empfehlen, der viel von der Insel sehen möchte. So kann man sich immer wieder selbst Touren zusammenstellen und abgrasen.

    Vielen Dank, dass du uns durch diese schöne Gegend geführt hast. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich auch immer empfehlen. Auch wenn man hier so ziemlich alles mit dem Bus machen kann, wie schnell sieht man etwas und möchte es festhalten und schon geht es nicht....

      Löschen
  14. Wir waren auch schon auf dem Teide und fanden ihn sehr wunderbar! Wir müssen unbedingt nochmal nach Teneriffa kommen habe ich gerade so gedacht!

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön, dass du das Paradies gefunden hast ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nova,
    wieder hast du uns auf eine wunderschöne Tour mitgenommen. Teneriffa ist eine wirklich liebliche Insel, mit mannigfaltigen Ecken und Kanten. Mir ist so kalt, ich möchte mich direkt zu dir beamen.
    Dank dir auch für deinen sehr positiven Kommentar zu den Randgestalten.
    Ein paar bunte Abendgrüße sendet dir allerliebst
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so nach Scotti-Manier...das wäre toll, gelle.

      Wobei, von La Palma wurde schonmal gebeamt ;-) Allerdings nur Lichtteilchen.

      Löschen
  17. danke wieder für deine Infos und das schöne Filmchen. Da kommen richtige Sehnsuchtsgefühle hoch :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspechtg

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja, und das beweist Du uns immer wieder sooo schön! ♥
    Danke!!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Feeeernweeeeh :-)
    Morgen guten Start in ein schönes Wochenende!
    (Bei uns ist schweinekalt...)

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...