Donnerstag, 16. August 2012

Soll das Kunst sein?




Bei der in Icod de los Vinos stehenden Skulptur möchte ich persönlich noch ja sagen. Kann man doch viele Dinge raussehen, wobei mich der Kopf an eine Katze erinnert oder vielleicht doch an eine Eule?


 




Dieser Falke mag sich die Frage gestellt haben als er eine verrostete Tonne entdeckt hat.



Vielleicht ist es ja Kunst für den Besitzer des Grundstücks wo sie liegengelassen wurde.



 
Allerdings frage ich mich immer was sich der Erbauer dieses Leuchtturms aus Puerto de La Cruz gedacht hat. 

Ein Leuchtturm als Kunstobjekt
geht für mich gar nicht. Stehe ich eher auf die klassischen Formen.



 

Kommentare:

  1. Ganz ehrlich ... habe ich den Leuchtturm definitiv nicht als solchen erkannt! Aber das erste Werk gefällt mir ... irgendwie. Nichts für den ersten Blick, man muss schon genauer hinsehen. Und die verrosteten Tonnen ... ohne Worte. Der Falke sollte lieber vorsichtig sein. Wer weiß, was er sich da alles an Krankheiten oder Verletzungen holen kann ...

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich am Anfang auch nicht, ich konnte damit gar nix anfangen, und auch jetzt wo ich es weiss kann ich es immer noch nicht :-)))

      Löschen
  2. Falki sinniert hier über Kunst,
    da muß auch Tiger köstlich lachen,
    viele "Künstler" ha'm kein' Dunst,
    die so'n Schrott da machen! ;-)))

    Beim Bild ganz oben und ganz unten,
    da geh' ich auch konform
    mit Dir in Meinung glatt verbunden,
    dem Turm fehlt klassisch: Form! ;-)

    Ich wünsche Dir einen ;-) "schrottfreien" Tag!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War schrottfrei....auch wenn ich nix gegen ein paar schrottigen Sachen haette. :-))

      Löschen
  3. Hmm, also ganz oben erkenne ich einen Mann mit Schwert. Aber mögen tu ich das Objekt jetzt nicht. Der Leuchtturm gefällt mir auch überhaupt nicht, stehe mehr auf die rot-weißen oder blau-weiß gestreiften oder die aus alten Steinen.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so, das sind fuer mich Leuchttuerme

      Löschen
  4. Hola
    Kunst ist ja Ansichtssache, aber einen solchen Leuchturm als Kunst zu bezeichnen, ich weiss nicht, dann doch lieber die Klassischen.
    Verrostete Tonnen und dieses "Kunstgebilde", welches man mit viel Fantasie als Eule erkennnen kann, ist für mich auch keine Kunst.
    Wir haben solch mehrwürdiges Kunstwerk hier in einem Kreisverkehr stehen....hat viel Geld gekostet und für Aufreger gesorgt.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schlimm wenn es auch noch soviel Geld kostet und der Steuerzahler sich fragt wo sein Geld hingeht :-((

      Löschen
  5. da bin ich ganz deiner meinung: ein leuchtturm muss aussehen wie ein leuchtturm!
    naja...und über diese eisendinger habe ich ja schon oft meine meinung gesagt ;-)
    LG
    nach paar tagen wärme ist es heute kühl und es regnet aus kübeln!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll ja aber doch bei euch so heiss werden zum Wochenende, von daher sei froh ueber die Abkuehlung davor.

      Wir lechzen nach Regen

      Löschen
  6. ich mag ja so rostige Kunst recht gerne - und auf dem ersten Bild sehe ich eindeutig eine Figur mit einem Papierstreifen in der Hand (... rollt wahrscheinlich bald Papierperlen *g*).
    Das Foto mit dem Falken ist witzig. Ja - manchmal weiß man wirklich nicht so recht ob oder ob nicht ;-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa *lacht* wo ich deine Perlen nun gesehen habe kommt das wirklich hin!!!

      Löschen
  7. Zum zweiten Bild : Es ist nicht alles Kunst , was nach Kunst aussieht , lach . Das erste Bild finde ich klasse . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch nur so von mir gedacht...es wird nur Schrott gewesen sein

      Löschen
  8. gut, über kunst kann man streiten, oder auch nicht. Oft halte ich sie einfach für "materialverschwendung" ;)
    Soso, das soll also ein leuchtturm sein, nun, ich hoffe er ist nicht nur teure deko, sondern erfüllt auch seinen zweck!
    Mit dem oberen bild kann ich schon was anfangen, die skulptur regt meine phantasie an, läßt einiges erkennen ;)

    Tja, leider sieht man auf den inseln noch recht viel "barranco-kunst" in form von entsorgtem schrott :(
    Hoffe mal, daß das auch mal anders wird ...

    Einen schönen tag wünschend ... Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in den Barrancos isses wirkich oft schlimm, wobei ich es nicht verstehen kann. Der muss ja auch dort hingebracht werden bzw. davor und runtergeworfen, dabei nimmt die PIRS oftmals die Sachen auch kostenlos an. Wieviel Gruenabfall hab ich schon dort vorbeigebracht und nix dafuer bezahlt...

      Löschen
  9. Na ja...über Geschmack lässt sich bekanntlich ja ganz wunderbar streiten. Beim ersten "Kunstwerk" bin ich hin und her gerissen...könnte ein Eroberer sein aber mit dem Kopf haste schon recht, schaut echt wie ne Katze aus;-) Beim zweiten Bild denk ich eher, da hat jemand seinen Abfall geschickt als Kunst getarnt und der Leuchtturm ist ne Schande für alle Leuchttürme. Hättest du nicht Leutturm dazu geschrieben hätte ich eher an einen Wassertank oder Gedreitespeicher gedacht. Ich erinner mich, du hattest schon mal einen Blog über sogenannte Kunstwerke gemacht aber da waren echt schöne Skulpturen dabei.

    Mein Urteil: "NEIN DAS IST KEINE KUNST"

    Liebe Grüße
    die Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses....ich hatte ihn zuerst auch nicht als Leuchtturm erkannt, wobei man es (durch die Wolken) auf dem Bild nicht gut sehen kann. Er ist offen

      Löschen
  10. Mir gefallen so moderne Kunststücke nicht, man sieht meistens gar nicht, was sie darstellen sollen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mags auch lieber klassisch...auch wenn ich gerne die Fantasie spielen lasse

      Löschen
  11. Naja... Kunst muss ja nun für jeden nicht gleich Kunst sein... für mich sind das Blechhaufen... nicht mehr und nicht weniger!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*...dann bin ich auch ne Kuenstlerin mit meinen umhaeckelten Blechbuechsen *fg*

      Löschen
  12. ich kann irgendwie mit solchen skulpturen nicht viel anfangen, ich seh da drinne irgendwie nie was...

    AntwortenLöschen
  13. Kunst entseht ja angeblich im Auge des Betrachters...AUA

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hoffe du hast dich nicht zu sehr gepiekst ;-)

      Löschen
  14. Nicht umsonst heißt es.....Kunst ist, was gefällt.
    Mir geht es wie Heidi, auch ich mag rostige Sachen gerne, aber doch eher richtig schöne alte Dinge.

    Das erste Kunstwerk sieht gar nicht so übel aus und ich denke, es passt auch in die Umgebung oder?

    Nun ja, Herr Falke hat sich ja schon gewundert, ich tue es gerade auch. *g*

    Von Leuchttürmen hat man halt ein bestimmtes Bild im Kopf, wie sie aussehen sollten und dieser hier, deckt sich nicht mit dem, was wir im Allgemeinen unter einem Leuchtturm verstehen. Auch mir gefällt er nicht wirklich.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir mit rostigen Sachen auch so, das kann selbst ein rostiger Nagel oder ein Schanier sein. Ich suche ja noch krampfhaft ein altes, rostiges Metallbett...leider bis dato noch nix gefunden

      Löschen
  15. Ich glaube das ist Schrott.Liegt ja heutzutage genug rum.
    Diese alten Tonnen waren früher die Mülltonnen auf Gran Canaria.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider aber nicht der passende Schrott, ich guck ja schon immer nach etwas Verwertbarem ;-)

      Löschen
  16. Na ja, die Skulptur gefällt mir nicht unbedingt, aber ich verstehe ja auch nichts von Kunst.
    Der Schöpfer des Leuchtturms hat bestimmt kurz vorher in einen Ikea Katalog geschaut, als er die Konstruktionspläne gezeichnet hat. Das Gestell erinnert mich nämlich an irgendwas aus dem Ikea Katalog *gg*

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...kommt hin, Billy und Co lassen gruessen^^

      Löschen
  17. Kunst kommt von Können und drüber lässt sich streiten.
    Ich habe auch Probleme mit derartiger Kunst, aber vielleicht liegt es auch an meinem unterbelichteten Kunstverständnis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube weniger das es mit unterbelichtetem Kunstverstaendnis zu tun hat sondern eher mit gesundem Menschenverstand ;-)

      Löschen
  18. Kunst ist meiner Meinung nach immer eine Frage des Geschmacks, der Wahrnehmung und der Interpretation(sgabe). Die Skulptur finde ich entsetzlich. Habe bei uns im Bezirk Kreuzberg auch schon ähnliche Hässlichkeiten entdecken müssen. Das Rohr sieht für mich mehr als verrostet aus, also umweltverschmutzender Abfall. Der Leuchtturm ist ansehnlich, obwohl ich auch eher rundliche, gemütliche Formen mag als diese eckige, kahle und kalte Architektur. Aber das scheint die Mode auf T. ähnlich wie bei uns zu sein. Erkannt hätte ich das Gebäude oder Gebilde allerdings nicht als Leuchtturm. Aber ach, ich bin ja auch nicht vom Fach. *lach*
    Vielen Dank fürs Zeigen, und auch für deinen süßen Kommi, auf den ich leider jetzt erst antworte. Das war der Plan. hehe Daher diese Abfolge der Fotos. *smile* Wäre aber schon krass mit so einem großen Loch, oder? hahaha
    Zu deinem Rumoren im Kopf von wegen auch machen hilft dir vlt. der Link vom "Werkhaus" zu den Foto-Hockern
    https://www.werkhaus.de/shop/index.php?cat=c282_Photohocker.html
    Eine gN8 wünsche ich dir. (≧◡≦)
    ♡allerliebste Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht, aber gerade in Puerto die mal den Hafen ueberhaupt hatte und so schoene alte Gebaeude finde ich es ne doppelte Haesslichkeit.

      Löschen
  19. Naja, auch ich bin deiner Meinung.
    Man sollte einen Leuchtturm auch als solchen ansehen!

    Meine lieben Abendgruesse!!

    AntwortenLöschen
  20. Daher kommt auch der Spruch
    Ist das Kunst oder kann das weg!!

    Liegt im Auge des Betrachters.
    Ich will das alles nicht haben.

    LG die Rosine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den kannte ich noch nicht....ist sowas von richtig!!

      Löschen
  21. Hallo Nova,

    also die erste Skulptur erinnert mich stark an Picasso und sein Gemälde Guernica und gefällt mir sogar richtig gut. Der Leuchtturm ist ein interessantes Spiel von der Farbe rot und s/w sowie den verschiedenen Formen, die sich aus den Betrachtungswinkeln immer neu ergeben, wobei ich traditionelle Leuchttürme bevorzugen würde und die auch mehr Ausstrahlung für mich bieten.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...Picasso hatte solche Gesichter oft auf seinen Gemaelden.

      Löschen
  22. Verrottete Tonnen sind für mich keine Kunst, Skulpturen mag ich (meistens) sehr gern. Ein Leuchtturm muss für mich nicht immer klassisch sein, wenn er denn seine Funktion erfüllt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...