Mittwoch, 15. August 2012

Feiertag "Virgen de Candelaria"

Gemälde aus der Kapelle San Francisco Puerto de la Cruz


Heute am 15 August ist hier auf Teneriffa, sowie auf allen anderen Kanareninseln der Feiertag der kanarischen Schutzpatronin, der schwarzen Madonna, Virgen de Candelaria.







Schon zu Guanchen-Zeit soll die Statue von einfachen Hirten am Strand gefunden und dann in eine Felsenhöhle gebracht worden sein. Im Jahre 1526 errichteten die Spanier einen Altarraum, den eine Sturmflut am 07.November 1826 teilweise zerschlug und die Madonna, nach 300 Jahren Aufbewahrung, wegspülte. Kurz nach diesem Ereignis wurde der spanische Bildhauer Fernando Estévez beauftragte eine orignalgetreue Nachbildung anzufertigen, und im Jahre 1830 wurde diese dann geweiht.

Seitdem stehen der 2. Februar und der 15. August ganz im Zeichen der Madonna. Tausende Pilger  zieht es zur Basilika de Candelaria, wo die Madonna sich befindet. Die Menschen bitten sie um Hilfe, huldigen ihr oder lösen ein Versprechen ein. Ferner gibt es auch immer ein Festprogramm an dem sich rege beteiligt wird. 

In diesem Jahr gibt es allerdings eine Besonderheit:
 
Da viele Wanderwege durch das gewesene Feuer immer noch gesperrt sind, hat die hiesige Busgesellschaft Titsa einen zusätzlichen Shuttleservice  eingerichtet. So kommen die Pilger garantiert dort hin.


Kommentare:

  1. Hola Nova
    Die Geschichte der schwarzen Madonna hast Du wunderschön beschrieben. Die Kapelle in Porto de la Cruz habe ich schon besucht.

    Mach Dir einen schönen Tag, hier ist es am frühen Morgen schon recht herbstlich. Nebelschwarden steigen auf.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, und dann kennste ja wahrscheinlich das Gemaelde

      Löschen
  2. Das ist ja wirklich interessant! Danke, dass Du es für uns aufgeschrieben hast! Und das mit dem Shuttle-Service finde ich eine gute Idee - wäre doch traurig, wenn diese schrecklichen Feuer sogar dies zunichte machten ...

    Alles Liebe und einen schönen Tag,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, haben sie schnell reagiert

      Löschen
  3. Ich glaube an solche schwarze Madonna Geschichten nicht...bin immer wieder traurig, wenn du von dem Feuer schreibst. Ich stelle mir unsere Wanderungen im Oktober irgendwie sehr grausam vor. LG, Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Je nach dem wo du hinkommen wirst, denke ich mal. Selber fahre ich momentan nicht hoch. Die Bitte ist es zu vermeiden weil zu schnell was passieren kann, und ich denke die Bedenken sind angebracht. Nicht alleine wegen Feuer, sondern auch wegen der doch sehr heissen Temperaturen. Geht ganz schoen auf den Kreislauf.

      Löschen
  4. Jedes Jahr am 15. August ist auch dieser Tag hier in Griechenland der Madonna geweiht.
    Auf der Insel Tinos befindet sich eine Ikone dieser Madonna, wo viele Glaeubige sich einfinden.

    Sende dir meine lieben Gruesse
    mach dir einen gemuetlichen Tag!
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du dir dann auch, und ich finde es auch spannend von eurer Traditon zu lesen!

      Löschen
  5. Dann wünsche ich Dir einen schönen Feiertag
    bzgl. der "Chaxiraxis-Praxis"!

    ;-)))

    (Ich habe eben grade mal die ungekürzte Story darüber gelesen)
    Hier sieht's auch nach 'nem schönen Tag aus,
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=
    PS: Das, was Du für'n Kunstwerk auf meinem Blog hältst, ist tatsächlich nur von Bauarbeiten, ich fand's auch genial ARTig! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh...daher auch die Bezeichnung der Madonna aus der Guanchen Zeit ;-)

      Dann geniesse du auch den schoenen Tag, und mit der Baustellen-Kunst finde ich ja irre. Haste dann superklasse in Szene gesetzt♥

      Löschen
  6. Hmmm... ich kann auf dem Bild beim besten Willen nix erkennen... muss ich jetzt zum Optiker???
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muddu Sonnenbrille absetzen oder Licht anschalten :-P

      Löschen
  7. Dir einen schönen feiertag ... u. danke für Deine kommentare - habe Dich vorhin tel. nicht erreicht, sicher bist du ausgeflogen ;)
    versuche es aber später nochmal, inzwischen liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat ja doch noch geklappt ;-)

      und fuer Nachleser von hier:

      Telefonisch erreicht man mich ueber Festnetz nur wenn ich im Haus bin. Draussen klappt es nicht, die Waende sind zu dick um Empfang an der Basis zu haben.

      Löschen
  8. Also was man bei dir so alles erfahren kann ist schon toll. Ein sehr interessanter Bericht. Diesen zusätzlichen ShuttleService finde ich super,hab mir die Seite mal angesehen und übersetzt. Die Pilger werden sich darüber sehr gefreut haben.
    Über die schwarze Madonna muss ich noch googlen weil ich wissen will warum sie schwarze Madonna genannt wird.

    ♥liche Abendgrüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter Garantie, auch wenn es schon wieder Aufregung gab: Drei Hot-Spots am gestrigen Tag, hier im Norden und nicht so weit weg. Ich habe die Rauchwolken hinter dem Berg sehen koennen :-((

      Löschen
  9. Hellohello, liebe Nova (◠‿◠)
    Ja, die Jungfrau von Candelaria ist eure Schutzpatronin. Schöne Ausführungen in aller Kürze. Hast du an diesem Feiertag auch etwas entsprechendes unternommen? Wie verhälst du dich da als Migrantin?
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Niedlich und völlig angstfei. Ein schwarzes war eig auch noch da.
    Einen schönen Abend wünsche ich dir. (≧◡≦)
    ♡allerliebste Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nicht mitgepilgert, es gibt auch hier so einige Tinerfeños die keine Kirchgaenger sind. Soo katholisch sind sie hier nicht zwingend, zumindest was das weltliche Denken angeht.

      Löschen
  10. hier in Bayern ist auch ein Feiertag ... allerdings nur in Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung. Maria Himmelfahrt.
    Wegen der schwarzen Madonna ... das würde mich auch interessieren warum sie so genannt wird.

    liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil sie ein schwarzes Gesicht hatte. Angenommen wird dass sie aus schwarzem Holz oder Stein hergestellt wurde.

      Vielleicht hier ja auch schwarzem Lavagestein...

      Löschen
  11. Ich hoffe du hast einen schönen Feiertag gehabt. Interessant zu erfahren, wie die Kanarier Maria Himmelfahrt feiern. Hier in NRW ist das ja kein offizieller Feiertag (und ich bin kein Kirchgänger).

    LG und gute Nacht
    Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich auch nicht, zumindest nicht um zur Messe zu gehen. Ansonsten gehe ich schon gerne in eine Kirche, anschauen und eine Kerze anstecken.

      Löschen
  12. Bei uns war gestern kein Feiertag, aber es ist interessant zu sehen, wie in den einzelnen Ländern oder Regionen Maria Himmelfahrt gefeiert wird.

    Schön finde ich, dass die Busgesellschaft einen Shuttlebus zur Verfügung stellte, damit die Pilger zur Madonna gelangen konnten. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...