Montag, 13. August 2012

Die Ermittlungen laufen


Das Feuer soweit unter Kontrolle, die Anwohner wieder zurück in ihren Häusern, sind die Ermittlungsarbeiten voll im Gange.




Weil es an drei Stellen gleichzeitig ausgebrochen sein soll, werden Untersuchungen angestellt ob es sich um vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung handeln könnte.

Der Präsident des Cabildo auf Teneriffa, Ricardo Melchior, lobte abermals die professionelle Arbeit sämtlicher "Helfer" und bat nochmals die Bevölkerung keine öffentlichen Feuer zu machen.  Ferner bat er die Pilger, die sich am Mittwoch nach Candelaria begeben, sich nicht auf Umwegen in die Gebiete zu begeben. 


Kommentare:

  1. oje das wär schrecklich wenns jemand vorsätzlich gelegt hätte.. wie kann man denn so sein? aber auch unaufmerksamkeit ist für mich auch unverständlich, z. b. durch nen kippenrest, das macht man einfach nicht ;-( hoffe trotzdem, dass sie es klären können

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder weggeworfene Flaschen...die wirklich auch wie ein Brennglas.

      Löschen
  2. Erstmal aufatmen. Brandstifung wäre schon heftig.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal freu ich mich, dass die Feuer unter Kontrolle sind und kein mensch zu Schaden gekommen ist. Ein großes Lob an die Einsatzkräfte die ihr Leben aufs Spiel setzen!!! Sollte es sich tatsächlich um Brandstiftung handeln und der oder die Täter gefasst werden, dannmüssen sie mit der ganzen Härte des Gesetzes bestraft werden...das ist meine Meinung!

    Liebe Nachtgrüße...schlaf gut du Liebe
    Ich drück dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Strafe kann nicht hart genug sein, auch meine Meinung

      Löschen
  4. Bei uns und auch in Trinidad gibt es sehr oft diese Braende. Sie werden von den Huntern gelegt um wilde Tiere aufzuscheuchen damit man sie jagen kann. Es wird so gut wie alles gegessen was kreucht und fleucht auf den Insel.
    Schrecklich...

    Josi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimm, sowas gehoert auch bestraft. Wie koennen Menschen so dumm sein und ihr eigenes Land bzw. die Heimat verbrennen.

      Löschen
  5. So ein Feuer ist wirklich ärgerlich, was denken sich Brandstifter nur dabei?

    AntwortenLöschen
  6. Hola Nova
    Gott sei Dank ist das feuer unter Kontrolle.
    Sollte das wirklich Brandstiftunge gewesen sein?
    Was mag in den Köpfen solcher menschen vor gehen.
    Sie zerstören, Land und Leben. Ich kann das nicht verstehen.

    Ich wünsche Dir eine gute Nacht.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, aber das geht ja schon damit los dass z.B. Kippen und Flaschen achtlos hingeworfen werden. Selbst wo Jedermann sehen kann wie trocken es ist.

      Löschen
  7. Bin ja nun mal gespannt, was letztendlich dabei rauskommt!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. ich bin auch froh, dass das Feuer nicht mehr brennt. Wäre ja gut wenn man das in Zukunft verhindern könnte ... aber ich fürchte manche Menschen lernen einfach nicht dazu ...

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ja gute Nachrichten, das Feuer ist endlich gelöscht.

    Ja, man mag nur hoffen, dass nicht auch noch jemand vorsätzlich Feuer gelegt hat. Aber viel eher ist es vielleicht wirklich aus Unachtsamkeit geschehen.


    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...