Donnerstag, 19. Juli 2012

Waldbrand-Calima-Hitze über Teneriffa

Ich moechte euch nicht langweilen, aber die Situation hier macht es nicht unbedingt einfach über etwas Anderes als das Feuer zu schreiben.

Gestern Morgen hat mich gleich ein kleiner Schock getroffen als ich vor die Tür gegangen bin:

Blick von der Finca auf den Berg

Sah ich doch eine Rauchwolke über den Berg auf das Meer ziehen

Den ganzen Tag über war das Meer wolkenverhangen

Blick vom Berg auf La Guancha

Die Temperaturen schwankten von morgens (5 Uhr) 27 Grad, auf 22 Grad um 7 Uhr bis hin zu 35 Grad am frühen Mittag.

Der Blick nach oben auf den Berg stärkte mein Verlangen dort hochzufahren um nachzusehen ob man vielleicht erkennen kann wie weit sich die Gefahr auf La Guancha zubewegt. 

Blick vom Berg auf den Teide

Beim Fotografieren auf die Küste hatte der Fokus seine Schwierigkeit überhaupt zu fokussieren, und die Hitze dort oben (geschätzte 40+ Grad/800 Meter Höhe) waren unerträglich.

Blick vom Berg in Richtung Garachico

Blick vom Berg auf Puerto de la Cruz

Beim Blick rechts am Teide vorbei kamen erneute Rauch- oder Brandwolken zum Vorschein.

Blick von La Guancha aus

Mittlerweile wird schon davon gesprochen dass es Monate dauern kann bis das Feuer zu 100 Prozent unter Kontrolle ist....es sei denn es würde mal endlich ordentlich oder länger regnen.








Kommentare:

  1. Ich sitze in la Cruz Santa und hab so ein wenig bammel, dass das Feuer sich nicht weiter nach Nordwesten und dann in den Norden wandert.

    Besten Gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne Iro, gerade wenn man auf dem Berg wohnt betrachtet man jede Wolke und jeden Windzug anders.

      lieben Gruss nach Cruz Santa

      Löschen
  2. Ooooh liebe Nova ,

    das ist aber gar nicht gut ... ich hoffe doch das Ihr alle bald Regen ... viel Regen bekommt damit sich diese Situation schnellstmöglich ändert !!! Ich würde gerne ein paar Grad von Euren Temperaturen nehmen !
    Hoffe das es bald bei Euch wieder besser wird !!!

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  3. Diese Situationen, wie du ja weisst, gibt es hier auch sehr oft.
    Und von Regen keine Spur..
    Ich moechte nur immer wissen, wie so ein Brand entstehen kann?
    Ich hoffe, dass er bald geloescht wird.

    Liebe Gruesse
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und hier habe ich gehoert dass es bei euch auch wieder sein soll :-(((

      Fragen wir uns natuerlich auch, aber bei der Trockenheit reicht ja wirklich schon ein kleines Stueck Glas und es geht los

      Löschen
  4. In den Nachrichten sagt man das bis jetzt nur der Süden betroffen ist.
    LG Christa
    Wir drücken noch immer unsere Daumen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist westlich hochgezogen, zwar noch nicht im Norden angekommen aber die Wolken sind doch nach hier gezogen. Sie sind sich auch nicht sicher ob vielleicht Santiago del Teide nicht auch noch erreicht werden kann (bei erneuten HotSpots)

      Löschen
  5. Das sieht wirklich überhaupt nicht gut aus. Das Feuer wütet südlich des Teides, richtig? Und so dichte Rauchwolken schon in deiner Nähe! Das ist wirklich unheimlich. Ich hoffe sehr, dass ihr bald Regen bekommt bzw. das Feuer gelöscht werden kann.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber hat sich auf den Park und westlich davon verbreitet.

      Löschen
  6. Monate???
    ;-(((((((
    Da wird's uns aber allen bange! Ganz allgemein und im Besonderen um Dich!
    Es fehlen einem die Worte. Doch trotzdem wünschen wir Dir, nicht zu verzagen, wir drücken ganz fest die Daumen. Irgendwann muß doch mal Nasses vom Himmel kommen, Mensch!!!

    Fühl Dich gedrückt
    von mir,
    GLG, Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, weil es hier so einige Schluchten gibt die nicht so einfach oder gar nicht zu erreichen sind. Wenn sich da neue HotSpots bilden ist es sofort wieder am brennen, und das Unterholz bzw. die ganzen Tannen- und Kiefernadel tun ihr uebriges.

      Löschen
  7. Das ist ja beängstigend . Ich hoffe , das Feuer kommt nicht zu dir . Wenn ich könnte , dann würde ich dir Regen
    schicken . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht wohl nicht so aus, aber dennoch ist es eine Erfahrung die einem die Angst in die Glieder fahren laesst.

      Löschen
  8. Ja,das sind schon erschreckende Bilder!Ich verfolge die News darüber in den Nachrichten und wünschte,ich könnte euch etwas Regen von hier herüberschicken.Wir haben Bekannte in der Nähe von Arico.Meine Tochter war letztes Jahr dort bei einer Gastfamilie untergebracht(Schüleraustausch mit Santa Cruz).

    LG Steffi aus dem veregneten Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir...dann wirst du bestimmt auch schon von den Bekannten ueber die Aengste gehoert haben.

      Löschen
    2. Ja,das ist schon ein Wahnsinn!Wenn man sich überlegt ,daß wir hier heute den (fast)den ganzen Tag lang Dauerregen mit Gewitter hatten...Im Moment haben wir leider nix Neues von der Gastfamilie gehört.Sie wohnen ja auch oben auf den Berg.Meine Tochter guckt zwar immer bei FB,ob sie etwas von Mariana hört,aber nichts...Da können wir nur hoffen,daß es bei euch auf der Insel endlich mal ordentlich regnet!

      LG Steffi

      Löschen
  9. Erschreckend... ich denke hier oft an dich!
    Während es hier nicht aufhören will zu regnen, stehen bei euch die Wälder in Flammen!?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir GiTo...und hier hatten sie mal Gewitterregen angesagt aber nix davon zu sehen....

      Löschen
  10. liebe Nova, ich weiß genau, wie Du Dich jetzt fühlst, hab es ja auch gerade auf unserer insel erlebt ... ich drücke die daumen, daß die löschtruppen das feuer unter kontrolle bekommen - sie sind für mich wahre helden, bei DER hitze auch noch voll u. ganz zu reagieren u. handeln, hut ab!
    Mitfühlend rüberwink u. ich knuddel Dich,
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hab ich sofort an dich denken muessen. Mit den wahren Helden hast du vollkommen Recht und irre, genau die Worte habe ich fuer morgen schon vorbereitet.

      Ich erlebe es ja indirekt hautnah (durch die Brifor). Die Kontrollen durch die Hubschrauber bin ich schon gewohnt, aber das jetzt :-O

      Löschen
  11. Hallo Nova,

    das ist wirklich schrecklich , was gerade auf Teneriffa geschieht....und gerne würde ich, wenn ich könnte, von unserem vielen Regen abgeben,( möchte aber nicht über den Regen hier klagen, denn ich mag unser norddeutsches Wetter sehr) um das zerstörrerische Feuer zu löschen.Die Natur ist manchmal ungerecht...!

    In der Hoffnung, dass es doch schneller gelöscht werden kann, als es gesprochen wird...sende ich dir herzliche Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Klaudia, ich hoffe auf einen langen Landregen, denn wenn es dann richtige heftige Schauer gibt ist die naechste Katastrophe vorprogrammiert: Erdrutsche, Ueberschwemmungen weil es gar nicht aufgenommen werden kann.

      Nur immer Regen wie momentan in D. bzw. Niedersachsen ist nicht so toll d.h. wenn es wenigstens nicht so kuehl dabei waere (Info von Freunden und meinen Eltern)

      Löschen
  12. Behhh, furchtbar. Eins verstehe ich jetzt nicht ganz. Erst hast geschrieben, es ist bei Vilaflor, also direkt auf der anderen Seite von dir. Dehnt sich jetzt dieser Feuer herum/oder über die Kaldera aus, oder ist es ein anderer Brand?? Ich verstehe nicht wie kommt es jetzt rüber auf deine Seite?? Schlimm. :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in dem Barranco ist das Feuer entstanden und hat sich nun westlich um und auf dem Teide weiterverbreitet (in Richtung Santiago del Teide) Es kommt einem sooo weit vor, aber Luftlinie ist es nicht so weit in den Sueden, und an den Rauchwolken die hier noch zu sehen waren kann man ja sehen wie heftig es ist/war.

      Löschen
  13. Wieso denn langweilen? Ist doch klar und nachvollziebar, daß dich die Brandkatastrophe beschäftigt und wie es dir dabei geht. Habe heute morgen gehört, daß auf La Palma und Gomera ebenfalls Waldbrände wüten.

    Wir hocken hier herum (maulen über zu viel Regen) und können dir nur alles Gute wünschen und die Daumen drücken, daß die Brände bald gelöscht werden können.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...guck mal bei Wollflocke (auch hier im Kommi). Sie lebt auf La Palma und musste das Haus verlassen. Allerdings sollen sie da unter Kontrolle sein.

      Ist aber auch klar dass ihr ueber den Regen meckert. So ein Dauerregen, dazu die doch frischen Temperaturen machen einen muerbe. Der Koerper muss einfach mal Sonne auftanken koennen. Schon alleine beim Aufstehen geht es einem dann besser, gelle :-)

      Löschen
  14. Liebe Nova...
    ich kann deine Angst sehr gut verstehen und ich denke jeden Tag an dich. Ich mag mir gar nicht vorstellen was noch alles niederbrennt wenn nicht endlich der Regen kommt. Ich wünsche dir und natürlich allen Inselbewohnern diese für euch schreckliche Zeit unbeschadet zu überstehen.
    Meine Gedanken sind bei dir!
    Ich drück dich...
    die Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Jurika, auch wenn es mich nicht direkt betroffen hat bin ich betroffen von den Gedanken....

      Löschen
  15. Hi Nova,
    das is ja echt total arg.
    Ich hab selber mal einen Waldbrand, also einen sehr großen, miterlebt und es ist nicht grade das beste was man sich vorstellen kann. :)

    Ich hoffe nur er kommt deinen zu Hause nicht zu nahe.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Chrissi

      ne, ist es wirklich nicht...und das was das Feuer nicht kaputt macht kann das Wasser dann schaffen...so oder so ne shiet Situation

      Löschen
  16. Liebe Petra,

    eine furchtbare Situation für Dich, ich kann Deine Sorgen nachvollziehen. Wenn man nicht weiss, ob was auf einen zu kommt. Ich hoffe inständig, dass Du von dem Feuer verschont bleibst und dass es endlich unter Kontrolle kommt.

    Liebe Grüße und alles Gute


    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn der Rauch nach hier zieht, die Entfernung per Luftlinie nicht so weit ist und hier Norden ist...es macht einfach Angst es zu sehen.

      Löschen
  17. achherje, heute kam noch was in den nachrichten, aber das hat sich so angehört, dass sie das fast in kontrolle hätten.. ich hoffe dass alles gut für euch da oben abläuft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, siehe Nachfolgeposts und Datum....

      es ist unter Kontrolle dank "der Helden"

      Löschen
  18. das ist unglaublich. da stockt einem der atem. wie geht es dir?????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gehts gut☺....die Luft ist wieder klar, aber der Regen fehlt :-(

      Löschen
  19. Antworten
    1. Ja, das war es...wuensche ich niemandem

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...