Dienstag, 31. Juli 2012

"Hombre sin Nombre"...

...oder auch "der Mann ohne Namen", zumindest noch für mich.

Gesehen in Icod el Alto steht diese Skulptur noch nicht allzulange auf einem kleinen Platz.

Sonntags, niemand in der Nähe, hatte ich noch keine Möglichkeit nachzufragen was für eine Bedeutung sie hat. Gelungen finde ich sie auf jeden Fall. Ein zufriedener Tinerfeño mit Pfeife im Mund, und so wie der Muli schaut sieht auch er zufrieden aus.

Kunst kann so realistisch wirken.


Kommentare:

  1. wenn keiner in der naehe war, haettest du doch mal gucken koennen, ob der gaucho in seinem fass etwas veterano versteckt hat ;-)

    was machst du eigentlich sonntags allein in den gassen ?????????????

    lg auf die insel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war schon leer...deshalb wohl so gluecklich :-)))))

      und was heisst hier allein in Gassen??? Der steht direkt an der Hauptstasse und Durchgangsstrasse von La Guancha nach Los Realejos^^

      Ich wuerde hier in der Nacht sogar alleine durch den Ort spazieren, wenn Jemand was will dann soll er es mal versuchen ;-)

      Löschen
  2. Und wenn Du die Geschichte zu dem glücklichen Mann mit dem glücklichen Muli weißt, erzählst Du sie uns, ja??? *ganz lieb guck*

    Herzliche Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich auch gespannt :-))
    Liebe Grüße..
    Spyra

    AntwortenLöschen
  4. ist ja wirklich naturgetreu dargestellt, für mich braucht's keine erklärung ;)
    Du entdeckst ja immer wieder etwas neues, interessantes - vielleicht sollte ich auch mal wieder über land fahren? ;)
    ♥ lich zu Dir rüberwink,
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist tatsaechlich so...nicht alleine weil es neue Dinge gibt, sondern einfach weil sich die Augen auf etwas Neues richten.

      Löschen
  5. Hallo liebe Nova, da bin ich auf die Geschichte gespannt...
    Ich liebe Tenneriffa, eine Insel mit vielerlei Klima, der heiße Süden und der fruchtbare Norden. War schon einige Male dort, aber nicht unbedingt im Trubel mitten in Playa de las Amerika....suche mir da lieber etwas ruhigere Orte aus...
    Einen schönen Nachmittag wünsche ich Dir und ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Angelika...kann ich nachvollziehen. Ich selbst wohne ja auch im Norden und dann noch in La Guancha wo man noch mehr vom Tourismustrubel entfernt ist. Gibt hier zwar auch genug Fiestas, aber man ist halt mehr unter den Einheimischen.

      Das Schoene an der Insel ist ja auch dass man, falls man Trubel haben moechte, sehr schnell irgendwo hinkommt.

      Löschen
  6. ich mag Skulpturen immer gerne - naja - fast immer. Der Tinerfeno mit seinem Muli gefällt mir auf jeden Fall auch :-)
    bin gespannt ob er noch einen Namen bekommt.
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so...fast immer. Auf Modern steh ich nicht zwingend

      Löschen
  7. das mag ich auch. realistisch und schön anzuschauen. wenn ich da an diese eisensteelen denke...omg!
    grüssele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...sowas hat doch einfach viel mehr Charakter

      Löschen
  8. Der Mann auf dem Muli scheint aber glücklich zu sein . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hey! :)
    Wollte dir mal wieder einen Gruß hier lassen!
    Oh ja, mich würde die Story auch interessieren!
    Die Zwei sehen echt äußerst zufrieden aus...
    Schön! :)

    Bis bald!

    AntwortenLöschen
  10. Ne schöne Skulptur, die Geschichte die damit verbunden ist würde mich auch sehr interessiern. Bin schon sehr gespannt was du zu berichten hast, denn ich bin mir sicher, das du es rausfinden wirst;-))

    Herzliche Abendgrüße aus Kulmbach von der Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werd mir Muehe geben...soo oft fahre ich nicht ueber den Berg nach Puerto, aber sicherlich werde ich es wieder machen.

      Löschen
  11. Die Figur finde ich schön. Das ist Kunst, wo ich was mit anfangen kann.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  12. Huhu :D
    Vielen lieben Dank für deinen Beitritt :) Die Geschichte erfährst du bestimmt noch :) Darf ich fragen mit welchem Programm du das mit dem Tiger gemacht hast? Dass er sich spiegelt meine ich und co ;D

    GLG Lora| www.photoostuff.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschoen...bin ja gespannt was du noch so alles auf Teneriffa gesehen und erlebt hast.

      Klar darfste: Hab ich zuerst mit

      http://www.watereffect.net

      gemacht. Weils animiert ist hab ich nen Screenshot gemacht und dann ganz einfach mit Paint bearbeitet.

      Löschen
  13. Guten Morgen, liebe Nova (◠‿◠)
    Solche Skulpturen fotografiere ich auch gerne, habe bisher aber noch viel zu wenige, weil dann doch immer andere Dinge in den Vordergrund gerückt sind. Deine hintergründige Art, auch zu fragen, was es damit auf sich hat, finde ich gut. Vielen Dank fürs Zeigen, und auch für deine lieben Worte. Mit der Sahnehaube geht es mir auch so, v.a. wenn es so ein Riesenberg ist, jedoch ist es meistens nicht möglich, die Sahne gegen eine Kugel einzutauschen. In diesem Fall hatte ich den Amarettobecher und habe es tatsächlich geschafft, das Eis unter der Sahnehaube weg zu futtern, so dass meine Begleitung meine Sahne mit verputzt hat. *lach*
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    LG, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...