Mittwoch, 6. Juni 2012

Forellenzucht in Aguamansa


Ehemals eine Waldbaumschule wurde auf diesem Gelände 1950 eine Fischzucht erstellt, und Besucher können sich das Gelände kostenlos anschauen.


Zu sehen bekommt man einige Zuchtbecken, eingepasst in die wunderschöne Landschaft und mit Blumen, Pflanzen und Wegen versehen.


Neben Führungen und Informationen über diese Anlage kann man hier selbstverständlich auch Forellen kaufen. Diese werden im Beisein frisch gefangen, man muss sie sich dann nur noch selbst zubereiten.





Zu finden ist diese Piscifactoría in Aguamansa auf dem Weg zum Teide, und auch ohne Auto kann man mit dem Bus der Linie 345 der Titsa hier hochfahren.









Kommentare:

  1. Das ist ja ein wunderschöner Fleck Erde , wo die Forellenzucht ist .
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isses wirklich, ich sag ja immer: selbst auf dem Weg zum Teide gibt es viel zu entdecken.

      Löschen
  2. Ist ja cool ... nachdem alle Bäume alles wussten, haben sie eine Fischzucht begonnen? Na, DIE Schule hat sich ja echt gelohnt ... ;0)

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben der Überfischung schon vorgesorgt bzw. fruehzeitig mitgedacht ;-)

      Löschen
  3. Die Sonja *grins*


    Und was wollte _ich_ nun sagen? *ganzverwirrtbin* ;-)

    ... achso ja: Ich bin ja nicht sooo der Fischfan (was das Essen derselben betrifft), aber Deinen Bericht und die Bilder finde ich natürlich trotzdem toll!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ich frueher auch nicht so, aber wenn man an so frischen Fisch kommt und dann die hiesige Zubereitung kennt, dann kann man den wirklich genießen. Ist halt wirklich so: Fisch muss frisch sein

      Löschen
  4. Wir essen hier ja auch sehr viel Fisch... aber so´n armen Kerl aussuchen um ihn dann zu verspeisen... nöööö... das könnte ich nicht! Da würde ich dann doch lieber verzichten!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei jedem anderen Tier kann ich das auch nicht, kurioserweise bei einem Fisch macht mir das wenig aus. Frueher durften mich auch keine Augen auf einem Teller angucken, auch das hat sich geaendert...vielleicht weil es hier so fangfrisch ist.

      Löschen
  5. Vielen Dank für diesen interessanten Post!
    Eine sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja sehr interesant.Jetzt kannst Du ja mal mein Rezept gefüllte Trucha ausprobieren.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch ne super Idee, ist dann mal eine Forelle a la Christa :-)

      Löschen
  7. Das sieht doch mal nach "artgerechter" Zucht aus :)
    Da würd ich mich als Fisch glaube sehr wohl fühlen ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es ...auch wenn sie Gott sei Dank nicht wissen dass sie irgendwann auf dem Grill oder in der Pfanne liegen ;-)

      Löschen
  8. Ich bin nicht so der Fischesser,aber mein Gatte ist ihn um so lieber.Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...so isses gerecht aufgeteilt ;-)

      Löschen
  9. Hmmmm - ich glaube, ich nehme die Forelle lieber aus dem Tiefkühlfach ;-))) So ein "Auftragsmord" ist nichts für mich. Obwohl ich Fisch zum Essen liebe. Wie inkonsequent.

    Dann - gratuliere zum Vierjährigen. Sooo lange schon? Echt toll. Ein g a n z dickes Knutscherle an dich, für das Powerdurchhaltevermögen :-))))))

    Deine Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frisch isses immer leckerer und so fangfrisch einfach unglaublich lecker. Kannst ja einfach sagen was du moechtest und weggehen...dann fangen sie irgendeinen :-)))

      Danke dir, solche Kommentare machen das Durchhaltevermoegen leicht ♥

      Löschen
  10. Die Anlage scheint sich gut in die Landschaft zu integrieren. Und ganz frischer Fisch ist sowieso was feines! Allerdings würde ich "meinen" auch nicht selbst aussuchen wollen.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Fisch vor der Zubereitung selbst aussuchen, wäre mich auch z u persönlich. Auch würde ich nicht wollen, dass extra wegen mir jemand sterben muss.

      Löschen
    2. Kannste ja auch einfach nur Fisch sagen.....die Jungs dort machen das dann schon :-))

      Löschen
  11. Das ist bestimmt sehr interessant.
    Ich mag Forellen am liebsten gräuchert.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmecken sie auch gut...wobei mir da einfaellt dass ich das hier noch nicht gesehen habe :-)

      Löschen
  12. Interessant ist der Ort auf jeden Fall, so dass ich ihn zur Besichtigung aufsuchen würde. Schöner Post, leibe Nova!
    Eine gN8 wünsche ich dir. (≧◡≦)
    LG
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thxs...geschlafen wie ein Murmeltier :-)))

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...