Donnerstag, 10. Mai 2012

Nispero

Es ist wieder soweit, die Nisperos reifen und naschen ist schon erlaubt. Noch ist die Frucht etwas säuerlich, aber sehr saftig schmeckt sie mir so sehr gut. 


Wer sie nicht kennt, die Wollmispel ist ein immergrüner Baum der eine Wuchhöhe von bis zu 10 Metern erreichen kann. Die Kernfrucht hat eine pelzige Schale, und richtig reif ist sie wenn die Schale braune Flecken aufweist.


Ich werde in diesem Jahr, neben der Nisperomarmelade, auch mal versuchen eine Mojo daraus zu machen. Mal sehen ob es schmeckt und wozu man sie dann essen kann.







Kommentare:

  1. Halloooo.....
    so ein glas marmelade auf meinem frühstücktisch wäre ja was feines.....
    lieferst du auch in die schweiz?????
    gruss daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinste so ein Glas kaeme im Ganzen bei dir an???

      Löschen
  2. Interessant, die kannte ich noch nicht, nur eine "orangenere", die aber auch braune Flecken hatte, deren Name ich aber grad nicht abrufen kann aus meinem ollen Tigerhirn. In der Konsistenz ähnelte sie unserer Aprikose. Oder ... vielleicht war es sogar auch eine Nispero ... ? Auf jeden Fall fand ich sie lecker.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt einer Aprikose nah, vor allem die Schale

      Löschen
  3. mhm, die kenn ich glaub gar nicht, würde ich jetzt aber gerne probieren :) schönen tag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaeme leider nicht frisch bei dir an...ansonsten wuerde ich dir welche schicken.

      Löschen
  4. OK... sach Bescheid, wenne fertisch bist... ich komm dann mal eben schnell vorbei!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Oh die sind so lecker.Aber bei uns unbezahlbar.....Hast Du es gut..
    LG Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann sie dir leider nicht aufheben, so frisch vom Baum schmecken sie halt am besten.

      Löschen
  6. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die von hier kenne.. Muss mal die Augen aufhalten.. Sieht naemlich sehr lecker aus..

    lg
    Svenja

    AntwortenLöschen
  7. Da läuft mir gerade das Wasser im Munde zusammen. Ich kenne diese Frucht nicht, aber säuerlich saftig tönt sehr gut. Ich glaube, die gibt es hier auch zu kaufen, aber meistens ist der Geschmack nicht so gut wie frisch ab dem Baum.
    Danke fürs Vorstellen dieser Früchte.
    Liebe Grüsse
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ist einfach was anderes.

      Löschen
  8. Aha ... ich glaube mich zu erinnern, dass Du die schon mal gepostet hattest ... oder? Jedenfalls kenne ich die immer noch nicht. :0(

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das hatte ich. Ich glaube im letzten Jahr schon Mal, bestimmt auch vor meiner Ernte

      Löschen
  9. Nisperos kenn ich ja garnicht, sind das so wie Mirabellen?
    Sieht aber verdammt lecker und nach Somer aus!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eher wie eine Aprikose, hat aber einen eigenen Geschmack.

      Löschen
  10. Klar, kenne ich die auch..
    Werden so schoen saftig und das Saeurliche finde ich auch phantastisch!!
    Liebe Gruesse dir!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Suuuper, gelle. Wir haben es doch wirklich gut :-)))

      Löschen
  11. Liebe Petra,

    das bzw. diese Frucht sagt mir gar nichts. Aber sie sieht lecker aus, ein wenig wie ein Pfirsich, oder? Wobei der aber keine braune Flecken haben muss.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eher wie eine Aprikose, allerdings noch kleiner.

      Löschen
  12. Upps, das ist ein absolutes unbekanntes Terrain. NIE gehört. Kannst du nicht mal die Frucht UND die Marmelade UND den Mojo hierher schicken ??? Du meinst: unverschämt ? Och neeeeee. Nur neugierig ;-))))

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neugierig??? Ich dachte das nennt sich wissbegierig *hihi*

      Löschen
  13. Kenne ich nicht. Noch nie von gehört, nicht mal bei dir "nebenan" auf Gran Canaria.
    Werde mal im Center im "Spanischen Obstladen" fragen, ob die sowas haben.

    LG und schönen Abend, falls du noch auf bist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin noch auf....und fleissig *hihi* Schon komisch dass du sie auf Gran Canaria nicht kennenlernen konntest. Bin aber mal gespannt ob der Obstladen bei dir sie kennt. Exportiert werden sie eher selten weil sie anfaelliger sein sollen.

      Löschen
  14. Ummm ummm ummm! My that looks good! I love apricost, plums and peaches, so I am sure to love this as well. It would be great to pick them from the tree and then sit down in the shade and slowly slurp them.

    AntwortenLöschen
  15. Antworten
    1. Danke dir...nachher wird wieder genascht :-)))

      Löschen
  16. schade das man die bei uns nicht kaufen kann. ich meine die bäume...das wär was für unseren garten ♥
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll es frueher auch mal in D. gegeben haben. Frag doch einfach mal nach.

      Löschen
  17. hmm, DIE mag ich auch sehr, doch leider muß man "gegen das verderben" an essen, da sie sich nicht lagern lassen. Wie Du schon schreibst, vom baum ...
    Liebe grüße u. danke für den inselwinker ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen mach ich was daraus...wobei man vielleicht auch mal versuchen sollte sie einzufrieren. Das hab ich naemlich noch nicht.

      Löschen
  18. Ich habe Nispero noch nie gesehen und gegessen. :-)

    AntwortenLöschen
  19. Guten Abend, Nova (◠‿◠)
    Als erstes mal vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Den Text hast du ja inwz. sicher gefunden, mehr Infos sind dann über Google zu finden.
    Die Frucht kenne ich auch nicht und finde deinen Beitrag gerade deshalb sehr interessant. Werde in Zukunft hoffentl mal daran denken, gezielt nach nispero Ausschau zu halten. Danke für den Tipp! (≧◡≦)
    Ein schönes Rest-WE wünsche ich dir.
    ♡ Viele Grüße in den Süden
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...