Donnerstag, 2. Februar 2012

Leider unterwegs...

...und irgendwie verhext. Da habe ich die Möglichkeit eine weitere Bloggerin real kennenzulernen und bin nicht zu Hause.

So geschehen am letzten Samstag, wo ich mir neun Stunden den Pobbes bei einer Versammlung platt sitzen durfte.

Zu Hause angekommen habe ich einen Beutel am Tor hängen sehen. Meine Nachbarin kam auch sofort raus und teilte mir mit, das zwei Frauen da gewesen wären (Anm. ich brauche keine Alarmanlage)


Die Tüte geöffnet habe ich dann eine liebe Nachricht lesen können:

Angela von "Mit offen Augen durch den Alltag" war auf der Insel in Urlaub, und da ich sie schon länger verfolge und ihr auch geschrieben habe, sie sollte sich doch mal melden um vorbeizuschauen, hat sie es auch tatsächlich gemacht.

Leider habe ich sie durch meine Abwesenheit nicht begrüßen können, aber ich möchte mich mit diesem Post dennoch für den Besuch und die Leckerei aus der Schweiz bedanken. Die Lebkuchen schmecken echt lecker, und ich gönne sie mir zum Kaffee.

Für alle Urlaubsliebhaber möchte ich hiermit auch ihren Blog erwähnen. Schaut vorbei, viele schöne Fotos  und Berichte machen Lust auf andere Länder, und momentan halt von Teneriffa. Ein Urlaub, der wohl aber auch eine Negativsituation mit sich brachte (siehe ihren Kommentar von gestern).

Ich werde jedenfalls "am Ball bleiben", denn auch für mich ist es immer interessant "meine Insel" aus anderen Augen zu betrachten zu können.

Kommentare:

  1. Da wünsch' ich guten Appetit,
    auch ohne Angela dabei,
    ich ärger mich für Dich grad mit,
    vielleicht kommt sie ja nochmal neu.

    ;-)))

    Einen schönen Donnerstag!
    Wer weiß, wer heute kommen mag? ;-)

    Liebgruß am Morgen,
    vom Tiger ohne Sorgen =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben :-)

      Auf jedenfall der Bäcker, der Gasmann *lacht*...allerdings höre ich sie und wenn ich was möchte geh ich vors Tor ;-)

      Löschen
  2. das ist ja wirklich pech. also, wenn ich da mal rueberrudere, dann stehst du hoffentlich schon tage vorher am hafen...nach dem motto "ein schiff wird kommen" lol


    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lol* das machen wir ganz anders. Ich sorge dafür dass dir ein GPS Sender implantiert wird, dann weiß ich gleich wo du rumruderst *fg*

      Löschen
  3. Hatte sie sich denn nicht "angemeldet?"
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Konnte sie nicht weil ihr Handy gestohlen wurde :-((

      Löschen
  4. Wie schade. Das tut mir leid für Euch. Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal.

    Alles Liebe und lass es Dir schmecken,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke ich auch, das wird bestimmt mal was.

      Dankeschön, heute Nachmittag gönn ich mir wieder eines

      Löschen
  5. Schade das es nicht mit Angela geklappt hat.Sie wohnt ja gleich bei mir um die Ecke.
    Und die Baseler Leckerli sind ganz lecker .Das mit der Alarmanlage ist doch auch ein Vorteil.Und bald kennt Dich das ganze Dorf.Uns hat man ja auch bis vor Deine Tür gebracht.*lach*
    Wünsche Dir ein schönen Tag.Bei uns sind 5 Grad minus.Das geht aber noch.
    ♥lichst Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kannst du sie ja vielleicht mal treffen *hihi*

      Ich fand es auch richtig doof, weil ich ansonsten zu Hause gewesen wäre.

      Löschen
  6. Oh, das ist schade, Petra, so spielt das Leben eben. Also dann guten Appetit.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses...wie mit dem Telefon. Tagelang tut sich nix und dann klingelt es am laufenden Band.

      Löschen
  7. och das ist aber schade. ich stell es mir sehr spannend vor, blogger persönlich zu treffen♥
    grüssele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es bis dato auch, allgemein User zu treffen die man aus dem Net kennt. Noch in D. habe ich da hin und wieder mal nen kleinen Besuch gemacht...

      Löschen
  8. Oh, muss ja cool sein blogger besuch zu bekommen :-)
    Und nachbarn die neugierig sind haben so einige vorteile

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Nachbarn ist es mehr ein Aufpassen als die Neugier und das finde ich so klasse von denen. Sind absolut tolle Nachbarn hier!!

      Löschen
  9. ich hasse es wenn die leute immer in den fenstern hängen!!!
    kennst du den song von udo jürgens: dies ist ein ehrenwertes haus????so ist es doch in der regel!
    hab ein schönes we....und natürlich mit regen♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist bei Nina nicht falsch zu verstehen...ich finde es in Ordnung. Sie passt ein bisserl auf mich auf bzw. fremde Leute werden beäugt wenn ich nicht da bin.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...