Samstag, 31. Dezember 2011

Wer die hiesigen Bräuche nicht kennt...

...der hat Silvester auf Teneriffa verpennt.


Zwei von drei Bräuchen sind hier auf der Insel für Jedermann Pflicht, immerhin möchte man das neue Jahr mit den Wünschen von Glück, Gesundheit und Liebe einläuten.

Somit sollten sich Urlauber nicht wundern wenn überall Weintrauben zu sehen sind, denn:



Ob auf den Straßen oder zu Hause, es werden 12 Weintrauben verzehrt. Zu jedem der zwölf Glockenschläge muss eine Weintraube gegessen und sich dabei etwas gewünscht werden. Allerdings muss die letzte Traube bis zum zwölften Schlag verzehrt sein damit das Glück in neue Jahr einzieht. 






ferner ein Muss:

Um das Liebesglück zu beschwören wird rote Unterwäsche getragen d.h. man sollte sie natürlich schon vorher besorgen und anziehen ;-)



 und vorsicht beim Sekt schlürfen:





Ab Mitternacht - wie wohl fast überall auf der Welt - werden die Sektgläser erhoben, sich umarmt und beglückwünscht. Allerdings sollte man aufpassen, denn hier wird oft ein goldener Ring mit ins Glas geworfen um das Glück positiv zu stimmen.






Ich werde zwei dieser drei Bräuche auf jeden Fall wieder mitmachen, mal sehen was das neue Jahr dann bringen wird.

Auf jeden Fall möchte ich allen Lesern, Verfolgern, Freunden und Bekannten einen superguten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Ich bedanke mich für die Treue, die lieben Kommentare, Anrufe, Karten und Mails die ich im Laufe des alten Jahres empfangen habe, und freue mich auf eine Fortsetzung in 2012


Kommentare:

  1. auch ich werde diese braeuche mitmacchen,dir liebe nova und allen deinen blogglesern ein gesundes,gutes und erfolgreiches 2012...lg

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderschönen Guten Morgen liebe Nova!
    Ich lebe zwar nicht auf Teneriffa aber die Bräuche find ich toll und deshalb werd ich sie einfach mal nach Kulmbach holen...wer weiss was mir dann das neue Jahr bringt;-)
    Dir wünsche ich von ganzem Herzen einen guten Rutsch und ein neues Jahr voll Liebe, Gesundheit, Glück, Erfolg und Zufriedenheit.
    Ich danke dir für deine Treue und deine vielen Besuche und die immer lieben Kommentare bei mir und freue mich auf ein weiteres spannendes Jahr mit dir.

    Tchüss bis zum nächsten Jahr
    Herzliche Grüße Jurika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    Ich habe diesen Brauch mit den Uvas auch immer mitgemacht.Und im Jahr des Millenium hat er mir endlich Glück gebracht und einen Wunsch erfüllt.
    Jetzt hoffe ich für Dich ,dass Deine Wünsche in Erfüllung gehen.
    Danke für die liebe E-Card.
    Feiert schön und lasst es Euch gut gehen.
    Bis nächstes Jahr Christa und Klaus.

    AntwortenLöschen
  4. Ok... ok... fangen wir mal gaaaanz langsam an, die Sitten und Bräuche auf deiner dummerhaftigen Insel auseinanderzuklbüstern!
    Weintrauben?
    Muss ich nicht unbedingt haben, da ich ein „Melonenfan“ bin... da gäbe es schon die ersten Schwierigkeiten bei mir!
    Rote Unnerbüx?
    Muss ich auch nicht haben... denn ich bin Sternbild Stier und warum sollte ich mich selbst in Rage setzen?
    Und Sekt trinke ich schon mal gar nicht, womit wir wieder bei den Weintrauben wären... ergo fänge dort für mich das neue Jahr schon besch..... an!
    ICH BLEIB ZUHAUSE.... juchuuuuuuuu
    LG ...und komm gut rüber!

    AntwortenLöschen
  5. ;-))) Interessant, danke fürs Teilen!

    Na, dann: Auf daß all Deine Wünsche in Erfüllung gehen, liebe Nova!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Also, das mit der roten Unterwäsche ist doch ein sehr hübscher Brauch - was die Damenwelt angeht (grins). Aber für auch Kerle???
    Ich bitte, Dich! Nix für mich!

    Sekt ist auch nicht mein Ding, wie alles mit Alc. Ich stoße wie immer mit einem guten Gerolsteiner Medium an und wünsche Dir, daß sich Deine Wünsche erfüllen mögen.

    Guten Rutsch!
    Hans

    AntwortenLöschen
  7. Andere Länder, andere Sitten...Das mit den Weintrauben werde ich auch mal probieren...
    Bis nächstes Jahr

    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Hallöle liebe Petra,
    nun hat es endlich geklappt mit dem Kommentieren hier bei Dir. Seit heute Mittag habe ich immer mal wieder versucht, aber Deine kleine spanische Maus-Flagge macht mir jedes Mal einen Strich durch die Rechnung. Es geht dann jedes Mal irgend ein Werbe-Popup auf. Ziemlich lästig.
    Nun will ich aber unbedingt auch noch Dir und Deinen Lieben ebenfalls einen guten Rutsch und ein schönes, glückliches, zufriedenes 2012.
    Viele liebe Grüße
    Birgit
    PS: Ich hoffe, Ihr werdet keine Bauchschmerzen haben vom schnellen Weintrauben-Futtern ;-)

    AntwortenLöschen
  9. frohes neues, bleib wie de bist und viele neue postings 2012 !!!


    danke für die aufklärung dieser gebräuche...

    lg joe

    AntwortenLöschen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...