Freitag, 19. August 2011

Sommerzeit-Fiestazeit

In den Sommermonaten wird hier auf der Insel überall viel gefeiert. Egal ob es sich um Feiertage oder andere Festlichkeiten handelt, der Spanier feiert gerne und ausgiebig. 

Dran gewöhnen sollten sich Urlauber auch an den damit verbundenen "Krach". Da wird schon mal gut und gerne bis morgens um 4 Uhr gelacht, getanzt und die Musik ist über ziemliche Entfernungen zu hören.  Dazu gehört zum Beispiel auch das Glockenläuten der Kirchturmuhr, oftmals verbunden mit einem "Feuerwerk" bzw. Böllern.

Ich habe es mal aufgenommen damit ihr es sehen bzw. hören könnt. Einmal am Tage und anschließend morgens um 6 Uhr.


Ich persönlich finde es nach all den Jahren immer noch schön, mich stört es auch nicht, und bis dato waren meine Gäste auch immer fasziniert von der "anderen Art der Lebensfreude".

Kommentare:

  1. Das wäre ja auch ´ne Frechheit, wenn es "nicht" so wäre... aber wundern würde mich das nicht!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mal Alles unter Deinem Knigge-Label nachgelesen, finde das super(!!!),das Du uns das bereitstellst.
    Dabei mußte ich an so manche Unmöglichkeit denken, die einem schon begegnet ist im Urlaub und im Hotel vor Allem, *kopfschüttel* .
    Da sagte ich schon oft zu Herrn Brummel: Man sollte die notorischen Meckerer und auch die, die ohne jegliche Kinderstube sind, sowas wie einen Führerschein für Hotelaufenthalt machen lassen! ;-)

    Tja, gibt _immer_ solche und solche!

    Hossa, hossa, ääh, oder war das woanders? ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. OMG! That is loud enough to wake the dead!

    AntwortenLöschen
  4. Morgens um 6 würde ich, glaube ich, jeden umbringen, der das macht. Urlaub hin oder her ;-))))
    Ich bin eher eine Nachteule und brauche somit meinen "Schönheitsschlaf" :-)))) um diese Zeit.

    Liebe Grüße
    Manou

    PS: Irgendwann komme ich dich besuchen und dann sehen wir ...

    AntwortenLöschen
  5. @GiTo

    wenn man so manche Beschwerden in den Medien mitbekommt:

    z.B. das Meer rauscht zu laut

    *kopfklatscht*

    Deswegen würde mich auch nix wundern.


    @Kreasoli

    Jep, da kann man sich manchmal richtig schämen.


    @Clint

    After a while you don't recognize it anymore. It's normal


    @Manou

    Ich höre es eigentlich schon nicht mehr...außerdem wenn man dann noch nicht aufstehen möchte: auf die linke oder rechte Seite drehen, einmummeln und nochmal gemütlich einschlafen *hihi*

    AntwortenLöschen
  6. die glocken gehn ja, aber die böller morgens um 6.00 uhr? grins...

    AntwortenLöschen
  7. @Blunah

    Bin da ja schon wach *hihi*

    AntwortenLöschen
  8. Glockenläuten finde ich schön, aber ich glaube, an die Böller müsste ich mich erst gewöhnen. Und was den Lärm der feiernden Leute angeht... na ja, solange sie gute Musik hören, *ggg*. (Wir wohnen direkt neben einem Gastgarten, in dem gelegentlich gefeiert wird. Was niemanden stören würde, würden sie nicht...

    ...

    ...

    ...

    Humptata Volksmusik live spielen!

    *ggg*

    So aber kann man an solchen Tagen nur flüchten, *lach*.
    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...