Dienstag, 23. August 2011

Nachtrag zur Totenkopfschwärmer-Raupe

Eine Raupe reicht nicht, nein, heute morgen habe ich dann unter dem Trompetenbaum noch eine zweite, diesmal aber braune, Raupe gefunden.

die kleine Beinchen haben sich richtig festgesaugt
das Analende ist noch nach unten gewölbt


Scheinbar satt, war diese Raupe ganz ruhig und ließ sich von mir geruhsam nach unten bringen.

kleine Saugnäpfe und vorne Beißwerkzeug

Für Interessierte noch ein Link mit weiteren Fotos.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nova,
    hui was für eine interessante Raupe. Sieht ja irgendwie sehr exotisch aus.
    Danke auch für Deinen Kommentar zu Miss Peach. Aber Miss Peach hat nicht bei mir gelebt. Sie war die Katze einer sehr lieben Blog-Freundin in den USA.Trotzdem Danke für das Drücken.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ist schön anzusehen, die Raupe und finde es wahnsinnig toll von dir, dass du sie hier zeigst. Hab sooooo `große Raupe noch nicht gesehen. Aber ehrlich .... ich finde sie ein bissl unheimlich.
    Wie wird sie wohl in ihrem weiteren Entwicklungsstand aussehen?? Hast mich jetzt richtig neugierig gemacht.
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    das sind wirklich faszinierende Aufnahmen.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.


    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein Wahnsinn ,was es alles gibt.
    Danke Dir liebe Petra fürs Einstellen ,Christa......

    AntwortenLöschen
  5. Kleine Saugnäpfe und vorne Beißwerkzeug.... lach... und ich habe gedacht, das wären deine Fingernägel!?
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Huch liebe Nova,

    das ist ja der reinste "Raupüberfall" bei Dir! ;)
    Tolle Dokumentation!

    Tigerlichen
    Liebgruß
    an die mutige "Rauptierbändigern"!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja der reine Wahnsinn. Wenn ich mir diese "Saugnäpfe" an der Hand vorstelle, dann ist das schon ein bisschen komisch mit einem leichten flauen Gefühl im Magen. Ich glaube ich hätte sie nur mit Handschuhen angefasst.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. oh krass. das ist ja ein monstervieh ;) Ich könnte die echt nicht auf die Hand nehemn ;)

    AntwortenLöschen
  9. Die sieht ja richtig herzig aus, auch ohne Beine ;-))))
    Und sooo riesig. Boah !

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Nova ...ich bin ja nicht zimperlich, aber die könnte ich nicht in die Hand nehmen.
    Also doch zimperlich ;-))

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...