Donnerstag, 21. Juli 2011

Der Hafen von Santa Cruz

Schon länger ist es nötig und nun wird es umgesetzt. Im Frachthafen von Santa Cruz wird eine neue Röntgenanlage installiert. 

Da der Hafen hier im Atlantik mit zu den Größten gehört, wird auch eine schnellere Abwicklung zwingend notwendig.

Die öffentliche Ausschreibung ist bereits abgeschlossen, somit wird mit dem Bau zwischen der Ost Mole und der Hauptinspektion begonnen und soll im nächsten Jahr schon in Betrieb genommen werden. Geliefert wird das Röntgengerät von der Tecosa und soll 1,5 Millionen Euro kosten. Das ist zwar viel Geld, aber zur schnelleren Abwicklung des internationalen Frachtverkehrs trägt es dann bei.

Kommentare:

  1. Ist ja ein riesiger Hafen .Ich war mal dort mit Ferry Olsen Fähre von Las Palmas .
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  2. Du meine Güte... die ganzen Häuser.... und das alles "so nah" am Wasser.... ne, neee.... ich bleibe lieber in den Bergen!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  3. Mann, was für ein großer Hafen,
    den würd' ich dann ja auch mal sehn,
    doch muß ich erst mal drüber schlafen,
    v'leicht nächst'Jahr könnte es geschehn.

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tigerita, am Samstag erst mal auf 'ne andere Insel fliegend
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja nach einem gewaltigen Hafen aus, sehr beeindruckend.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...