Samstag, 25. Juni 2011

Ziegenbad in Puerto de La Cruz

Ziegen am geschmückten Brunnen




Wie schon am Mittwoch berichtet, fand gestern in Puerto de La Cruz ein uralter Brauch statt. Jedes Jahr, am Morgen nach der "Noche de San Juan", findet im Hafen das Ziegenbad statt.

 




 Schön früh werden die Ziegenherden zum Hafen getrieben, kleine Herden werden in einem "Truck" gebracht, und auch einige Reiter kommen mit ihren Pferden oder Mauleseln um der Tradition zu folgen.
 Die Ziegen , die nicht freiwillig ins Wasser gehen, werden an den Hörnern ins Meer gezogen, einmal untergetaucht und "gewaschen".
 
Dieses "Ritual" stammt noch aus der Zeit der Guanchen, als man ein Mal im Jahr das Fell von Ungeziefer befreien wollte. Ferner galt es auch als Fruchtbarkeitsritual und man hoffte damit auch auf gute Milchproduktion.

Dank "Chucho Dorta" (verstorbener Poet) wurde diese Tradition erhalten und populär gemacht, und Puerto de La Cruz  hat dieses „Baño de Cabras“ als alljährliches Ritual wieder aufgenommen.
Ich bin auch schon früh in Puerto gewesen, die Sonne ging gerade auf, und an der Mole sitzend konnte ich sofort den ersten Hirten beobachten. Es war ein ganz schönes "Gemecker", und es hört sich schlimmer an als es war. Alle Ziegen sind wieder gesund und munter aus dem Wasser herausgekommen, haben sich geschüttelt und sind zur Herde zurückgelaufen. Schön zu beobachten war auch das Ziegenmelken das zwischendurch gemacht wurde.

Nachfolgend noch zwei YouTube-Videos, einmal mit Originalton und in dem Zweiten gibt es mehr Fotos.

 
 


Kommentare:

  1. Teneriffa - ein Traum! Ich mag deine Posts nicht mehr missen. Sie sind einfach zu schön.
    Einen lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Pobrecitas cabras!!!!!Wie gemein!!!
    Aber jetzt sind sie bestimmt schön sauber und schön eingesalzen für *carne cabra* *hihi*
    Dieses Ritual kannte ich nicht.Auf Gran Canaria wirft man BLUMEN ,OBST und kleine Münzen ins Meer aber keine Ziegen.
    Viele Grüße Christa.

    AntwortenLöschen
  3. na toll, bei Euch dürfen die Ziegen an den Strand und ein Bad nehmen und wenn ich mit Paulchen "nur" einen Strandspaziergang am Wasser mache, dann geht das Geschreie direkt los...

    AntwortenLöschen
  4. Harte Sitten. Die Tiere müssen unheimlich Angst haben.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hmm.... dann muss ich meinen Urlaub in Teneriffa wohl alleine verbringen, denn ich möchte nicht, dass „meine kleine, andauernd meckernde Zicke“ ins Wasser geschleift wird... hüstel!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  6. A clean goat is a happy goat. :)

    AntwortenLöschen
  7. @Kerstin

    Danke dir vielmals, freut mich zu hören.

    @Christa

    *lautlacht*, der ist guuuut!! An "Carne Cabra" hab ich noch gar nicht denken müssen.

    Kannste mal sehen, das kenne ich nicht. Auch ne schöne Tradition!!


    @Stefan

    Hier könntest du mit Paulchen täglich dort ins Wasser gehen. Ist ein beliebter Treffpunkt für Wasserliebhaber (unter den Hunden) Selbst an der Playa Jardin, am letzten Ende, sagen die Leute nix.

    @Sabine

    Ob es direkte Angst ist...sie sahen nicht verschüchtert aus, und waren gleich wieder gut drauf.


    @GiTo

    Sei ehrlich....du willst ja nur alleine kommen :-)))))


    @Clint

    I think so, and specially on a hot day.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,

    ich musste mir das gleich zweimal durchlesen. Sowas habe ich noch nie gehört. Schon eine merkwürdige Sitte, irgendwie tun mir die Ziegen leid.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  9. arme viecher...
    schönen sonntag!

    AntwortenLöschen
  10. Na das war ja ein tolles Spektakel...da wär ich gern dabei gewesen. Dank dir konnte ich es ja erleben. Superschöner Blog...super Bilder und Videos. Ich freu mich immer bei dir lesen und schauen zu können. Du schreibst aber auch sehr interessant!!!
    GVLG-Jurika;-)))

    AntwortenLöschen
  11. oje die armen, aber sauber sind die ja nach dem Salzwasserbad au net wirklich, wenn se schon baden müssen ;-)

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...