Mittwoch, 22. Juni 2011

Der Calima hat uns wieder....


Von wegen zuerst sollten nur die östlichen Inseln den Calima abbekommen. Schon seit Montag spüren wir es auch auf Teneriffa.


Westlich/Östlich-getrennt durch die Linie
Was bin ich froh, dass es nicht schon am Sonntag so gewesen ist, denn sonst wäre man zerlaufen. Das staatliche Wetteramt AEMET hat die Wetterwarnung nun auch auf die westlichen Inseln ausgeweitet und bis heute verlängert.

Blick nach vorne auf das Meer (jetzt Wolkendecke)

Blick nach rechts auf den Sonnenaufgang
Blick nach hinten auf den Mond

Der Calima ist ein Ostwind mit trockener, warmer Luft von der Sahara. Oftmals bringt er auch feinen Sandstaub mit, der sich dann überall hinlegt. Der Hochdruck über der Sahara lässt die Temperaturen drastisch ansteigen und die Luftfeuchtigkeit verringern. Es ist diesig und die Sonne brennt. 

Hier auf Teneriffa kann ein Calima auch einen plötzlich auftretenden Sturm zur Folge haben. In der Nacht steigen die Temperaturen abermals und die Luftfeuchtigkeit sinkt rapide ab.

Von daher wird immer abgeraten sich zu stark der Sonne auszusetzen, geschweige draußen schwere Arbeiten zu verrichten. 

Bei Temperaturen, die morgens um 8:00 Uhr auch schon fast 30° haben kein Wunder.

Anmerkung: die Fotos sind gestern früh, von einer Stelle aus, um 7:00 Uhr hiesiger Zeit gemacht worden. 

Kommentare:

  1. Hab ich mir schon fast gedacht.Habe gerade in unserer Zeitung gelesen :" Kanarische Inseln" 32 Grad.
    Dann halt Dich mal schön im Haus auf !!!
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Also mal ehrlich... morgens schon 30°... das muss ich nicht haben... dann lieber etwas bibbern, da kann man sich was anziehen!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  3. @Christa

    Gar nicht so einfach wenn man Termine und Arbeiten hat. Früh in Punta Brava werde ich gleich noch oben im Garten was tun.

    @GiTo

    Stimmt, das muss ich auch nicht haben, und mehr als naggisch geht nicht *lacht*

    Gibbet nur einer Erfrischung zwischendurch: reins ins Pool :-)))

    AntwortenLöschen
  4. hammer...die hitze ok. aber der sand dazu stell ich mir schlimm vor!
    bei uns regnet, regnet, regnet es :-((

    AntwortenLöschen
  5. Puh, das ist heftig. Das sind wir hier gar nicht gewöhnt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. @Tinny

    also ich mag diese Hitze überhaupt nicht. Kann man kaum etwas draussen machen


    @Sabine

    Ich auch nicht wirklich, von daher bin ich immer froh wenn es vorbei ist.

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...