Freitag, 4. März 2011

Die Königin des Karnevals auf Teneriffa

Wie jedes Jahr wurde auf der Insel eine Königin des Karnevals gewählt. In diesem Jahr wurde diese Königin, zum dritten Mal in Folge, erneut von der größten kanarischen Tageszeitung "El dia" gestellt, und gewonnen hat "Naomi Cabrea Oulido" mit ihrem Köstüm mit dem Titel: "Cien años historia", was übersetzt heisst: "Hundert Jahre Geschichte". 

Bild: Quelle teide-design
 Erschaffen von dem Designer Leo Martinez, betrat sie schon als Zweite von 17 Kandidatinnen die Bühne, und trotz der auch anderen fantastischen Kostüme, war wohl sehr schnell klar, wer das Rennen machen würde.

In weiß mit viel Gold, Glitzer und riesigen Federn bestückt schwebte Naomi über die Bühne, und das Scheinwerferlicht tat das Übrige um das Kostüm ins richtige Licht zu setzen. Nach vier Stunden Gala war es dann soweit, eine Fachjury hatte entschieden und die Krone wurde an Naomi überreicht. Diese war natürlich überglücklich, denn es ist ein Traum jeder Tinerfeña einmal in ihrem Leben dies zu werden. Wahrscheinlich so wie in Deutschlands Karnevalshochburgen alle Mädchen mal Funkemariechen sein möchten.

Ich persönlich freue mich auch schon wenn es nächste Woche Mittwoch auf den Straßen von Puerto de la Cruz losgeht, denn den Karneval hier zu erleben ist etwas Anderes. Selbst der "stern" hatte gestern im Net sofort ein paar Fotos eingestellt, die ihr hier anschauen könnt.

Kommentare:

  1. Huhu Petra,

    was biste wieder früh wach :-))))
    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. wahnsinn! dachte das gibts so nur in rio.

    alles liebe
    walter
    :-)

    PS.: ..das mit filmchen rolle, meinte ich ernst, die brauchen doch sicher jede menge komparsen...
    oder?
    :-)

    AntwortenLöschen
  3. Kreiiiiisch... ich wußte zuerst garnicht, was für eine Art Blume das ist, bis ich das Foto vergrößert habe... menno... ist "DAS" ein Kostüm... da bleibt einem ja die Luft wech!!!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  4. vor lauter kostüm sieht man die frau garnicht! ist bestimmt sauschwer das teil und kostet irre viel geld, wer finanziert das denn?
    hellau....oder bist du das mit nickname naomi????? ;))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,

    der absolute Wahnsinn die Kostüme und die Farbenpracht.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. @Christine

    "der frühe Vogel fängt den Wurm" *gg* Scheint wohl was dran zu sein, dass man im Alter nicht mehr soviel Schlaf braucht.

    @walter

    Nach Rio soll der Karneval hier auf der Insel der Zweitgrößte in dieser Form sein. Hier hört man dann auch Samba und Salsa Rhythmen.

    Keine Ahnung, ich habe zumindest nichts von Komparsenrollen gelesen, kann ja aber noch kommen, oder sie nehmen gleich die Leute vom letzten Mal.

    @GiTo

    Mir auch immer wieder. Einfach nur toll sowas live zu sehen (im Umzug)

    @TinnyMey

    Ja, das sind ein paar Kilo auf dem Kopf, daher wird die Königin auch auf einem Wagen gefahren.

    Finanziert wird es über Sponsoren, bei dem Kostüm die größte Tageszeitung "El Dia". Privatleute könnten sich sowas nicht leisten.


    @Katzenfreundin

    Ja, und ich freue mich auch schon riesig auf den Umzug in Puerto de la Cruz

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...