Dienstag, 22. Februar 2011

Playa Jardin

Gestern hatte ich mal wieder in Puerto so einige Dinge zu erledigen, und jedes Mal gibt es auch wieder etwas Neues.


Dadurch dass viele Dinge sehr zentral liegen, parke ich immer auf dem großen Parkplatz am Hafen (kostenlos) und gehe dann alle Stellen zu Fuß ab. 


So bin ich von dort zuerst in der Stadt gewesen, und anschliessend in die andere Richtung an der Playa Jardin nach Punta Brava gegangen (wo sich auch der Loro Parque befindet). Schon oben auf dem Parkplatz gab es immer noch ziemliche Wellen, und man konnte nicht auf der dortigen Kaimauer entlanggehen. An der Playa waren alle roten Fahnen gehisst, es waren Bänder gezogen um die Menschen abzuhalten sich zu dicht ans Wasser zu legen, und es wurde fleissig gearbeitet.

An einem Teilstück konnte man einen Bagger beobachten der den, vom Wasser aufgeschobenen, Sand wieder verteilte, es wurden Steinbegrenzungen zurechtgerückt und die Wege, vom dort angeschwemmten Sand, gefegt. 

Nur mit der kleinen Kamera "bewaffnet" habe ich gleich ein paar Aufnahmen gemacht und zusammengeschnitten.




Kommentare:

  1. schönes wetter und wildes meer....schöner kontrast. wie so oft in dieser jahreszeit...
    bis bald
    glg tommy

    AntwortenLöschen
  2. wüd schauts aus...richtig wüd, des wossa...
    :-)))
    saludos
    walter
    :-)

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Meeresrauschen.
    Ich mag den Loropark.Ich freue mich immer wenn ich die Filme vom Loropark sehen kann.Am liebsten sehe ich die Loros und die Erdmänchen.Und natürlich den deutschen Zookurator .
    Liebe Grüße aus dem immer noch vernebelten Baden Württemberg,Christa

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn ich solch eine Luftaufnahme sehe, bekomme ich immer das Grausen... was ist, wenn das Meer mal schlechte Laune hat und rumtobt????
    Wieso muss der Mensch so nahe am Wasser bauen? (Bitte jetzt nicht falsch versteh´n... grins)
    Also ich hätte da Schiss zu wohnen!
    LG-GiTo
    Klasse Video... schöne Aufnahmen!

    AntwortenLöschen
  5. boah, hört sich gefährlich an obwohl die bilder wieder einmalig sind - ihr lauft tatsächlich schon im t-shirt? neid, neid!

    AntwortenLöschen
  6. @Christa

    Ich auch....muss zwingend demnächst mal wieder hin.


    @GiTo

    Das verstehe ich auch nicht falsch. Ich möchte dort auch nicht wohnen. Schon alleine der Dreck durch den Sand, und dann noch diese Gicht :-((


    @TinnyMey

    Würde mich tagtäglich verrückt machen immer das Meer so rauschen zu hören.

    Jein....wenn man so draussen körperlich arbeitet schon, allerdngs nur so zu rumlaufen wäre es mir im Shirt zu frisch. Das sind dann die Touristen die schon leicht bekleidet sind. *gg*

    AntwortenLöschen
  7. Irgendwie hakt YouTube gerade be mir. Versuche es späte noch mal. Die bilder sprechen ja schon für sich. Ganz schön heftig. Spätestens jetzt würde ich einen Inselkoller kriegen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. @Sabine

    Bei mir hakt YouTube schon seit Tagen, da klicke ich auf Pause, lasse es laden und schon kannste ohne Probleme gucken.

    Och nö, nen Inselkoller hab ich noch nicht gehabt, dennoch bin ich froh nicht so dicht am Wasser zu wohnen.

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...