Donnerstag, 19. November 2009

Die Schäden sind teilweise enorm


 

Ich kann wirklich nur froh sein dass ich nur Wasser wegwischen musste und das  "Tormenta del Cumbre" (Unwetter von den Bergipfeln, wie es von den Einheimischen genannt wird) mich nicht betroffen hat.

Die Wassermassen kamen aus den Bergen. Dort hatte es vorgestern am Spätnachmittag heftig zu regnen begonnen. In Sturzbächen ergossen sie sich in die Schluchten (Barrancos) und wurde binnen Minuten zu einem reißenden Strom, der sich Richtung Küste bewegte. Tatsächlich nahmen sie alles mit, was sich ihnen in den Weg stellte.

Der Katastrophenschutz der Regierung reagierte jedoch schnell, und schon etwa eine Stunde nach dem ersten Notruf war die Alarmstufe aktiviert und zahlreiche Reserve-Feuerwehrleute, die Noteinsatztruppe des Militärs sowie andere Freiwillige der Notdienste und ihre Gerätschaften waren in Alarmbereitschaft versetzt.

Zwei Tage nach den verheerenden Regenfällen im Norden Teneriffas ist das Ausmaß der Schäden zu sehen. Die Gemeinde Los Realejos ist mit Abstand am schlimmsten betroffen. Erdrutsche machten die Straßen zum Teil unpassierbar und Häuser wurden komplett zerstört. In San Juan de la Rambla kam ebenfalls eine Schlammlawine von den Bergen herab und verwandelte die Landstraße in einen rutschigen Schlammweg. Es ereignete sich dort auch ein heftiger Unfall. Die gesamte Teilstrecke rund um den Ort blieb gesperrt. Der Verkehr wurde über den Ortskern umgeleitet, was zu rund fünf Kilometer langen Staus in beiden Richtungen führte. 

Die Aufräumungsarbeiten laufen immer noch auf  Hochtouren, um möglichst schnell Normalität herzustellen. Vor allem die Säuberung der Straßen hat Priorität, um die Sicherheit der Autofahrer und den Verkehr zu gewährleisten.

1 Kommentar:

  1. Mann oh Mann, bin froh von dir zu lesen und jetzt erleichtert. :)
    Aber toll, dass die Rettungs- und Notfallleute offensichtlich so gut organisiert sind.
    lieben Gruß Elke

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...